GTU ( Utrecht Niederlande) ex Eberswalde Frage

Diskussionsforum

Antworten
SKIP
Beiträge: 110
Registriert: So 24. Dez 2006, 14:10
Wohnort: Huissen, Niederlande
Kontaktdaten:

GTU ( Utrecht Niederlande) ex Eberswalde Frage

Beitrag von SKIP »

Hallo,
Bekommt jemand noch ein brainwave welches model/3D print ich kann verwenden für die Gestaltung/ Umbau eines ex Eberswalde Modell??
Bild
Bild

Haupstsächlig dieselbe Fenstereinteilung ( Balkone kann ich ändern) Die Wiener M wagen sind nicht ideal.
Danke für die Anregungen
Und Gruß von Paul
http://www.skiptram.nl
M.V. Wesstein
Beiträge: 175
Registriert: Sa 1. Jan 2005, 16:10

Re: GTU ( Utrecht Niederlande) ex Eberswalde Frage

Beitrag von M.V. Wesstein »

Hallo Paul,

Sind die Billigmodelle der Halling Zweiachser ein Lösung vielleicht? Es gab/gibt m.W. ein 4-Fenstriges Modell.
SKIP
Beiträge: 110
Registriert: So 24. Dez 2006, 14:10
Wohnort: Huissen, Niederlande
Kontaktdaten:

Re: GTU ( Utrecht Niederlande) ex Eberswalde Frage

Beitrag von SKIP »

Dass, geht garn nicht sehe foto ( beide gleiche Massstab).
Bild
Gruß von Paul
http://www.skiptram.nl
M.V. Wesstein
Beiträge: 175
Registriert: Sa 1. Jan 2005, 16:10

Re: GTU ( Utrecht Niederlande) ex Eberswalde Frage

Beitrag von M.V. Wesstein »

Hmmm, dass fürchte ich schön :( Zusammenscheiden von 2 Stück 3-Fenstrige Teile, oder wird dass zulange sein?
Trambino
Beiträge: 32
Registriert: So 4. Jan 2009, 17:32

Re: GTU ( Utrecht Niederlande) ex Eberswalde Frage

Beitrag von Trambino »

Hallo in die Niederlande,
ich bin zwar kein Modellbauer, aber mir erscheinen diese beiden ehemaligen Atlas-Modelle grundsätzlich geeignet:
Bild
Leider habe ich nur diesen Screenshot aus dem Video auf der Seite
https://www.model-space.com/de/bahnen-t ... delle.html
Es sieht doch so aus, als seien diese Standmodelle dort einzeln bestellbar.
Beste Grüße aus Berlin,
Trambino
DSV
Beiträge: 116
Registriert: Fr 5. Apr 2019, 12:46
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: GTU ( Utrecht Niederlande) ex Eberswalde Frage

Beitrag von DSV »

Hallo allseits,

evtl ginge auch, die Seitenwände von bayrischen Personenwagen für den Haupteil des Wagenkastens zu verwenden, also z.b von solchen Fahrzeugen:

https://www.mobadaten.info/MoBaDatenInf ... M_5052.jpg

Plattformen, Plattformverglasungen, und Türen gäbe es dann teilweise wieder im 2-Achserbausatz

Gruß Daniel
Matthias.Vollstedt
Beiträge: 192
Registriert: Di 1. Mär 2005, 20:49
Wohnort: Essen

Seitenwandmaße französische Tw

Beitrag von Matthias.Vollstedt »

Hallo Paul,

auch wenn ich bei den Proportionen (z.B. den Fensterholmen) sehr skeptisch bin, kommen hier für alle Fälle die Seitenwandmaße des

dunkelroten Tw links:

Länge: 63 mm
Höhe: 24 mm
Fensterlänge: ca. 13 mm
Fensterhöhe: ca. 10 mm

und des hellroten Tw rechts:

Länge: 66 mm
Höhe: 24 mm
Fensterlänge: ca. 14 mm
Fensterhöhe: ca. 10 mm

Viele Grüße
Matthias
Mehr Infos zum Bau und Betrieb von Modelltrams findet Ihr in meinem Buch "Straßenbahn im Modell", 2. Auflage Alba-Verlag Düsseldorf. Allzeit "gute Fahrt" in unserem schönen Hobby wünscht Euch
Matthias Vollstedt
212 113-1
Beiträge: 4
Registriert: Fr 10. Mai 2019, 21:29

Re: GTU ( Utrecht Niederlande) ex Eberswalde Frage

Beitrag von 212 113-1 »

Hallo GTU, die Daten kann ich zur Zeit nicht vergleichen, aber Wagenkastenaufbau und Fensterteilung erinnern mich an den Dresdner 4 Fenster Normal-Bw mit gerundeten Fenstern. Ich füge einen Link zum Baugleichen Magdeburger Modell an. https://gearontologist.de/produkt/h0-be ... eburg-neu/ . Sollte das Modell passen, kannst du ja auch beim Dresdner Straßenbahnmuseumshop Anfragen. Vielleicht gibt's dort noch umlackierte Bausätze.
Ich hoffe geholfen zu haben. Viel Erfolg 212 113-1
SKIP
Beiträge: 110
Registriert: So 24. Dez 2006, 14:10
Wohnort: Huissen, Niederlande
Kontaktdaten:

Re: GTU ( Utrecht Niederlande) ex Eberswalde Frage

Beitrag von SKIP »

An Matthias, Daniel und 212 113-1,
Für alle Vorschläge bedanke ich mich aber bisher hat mir keine für ein einfachen Umbau begeistert ( leider). Aber immer gut die Anregungen welche hatte ich vergessen oder war nicht drauf gekommen.
Bild
Bild
Ich werde es nochmal überlegen.
Gruß von ( Paul) oder 290648 ???????????????
http://www.skiptram.nl
IG-Modellstrab.Hannover
Beiträge: 99
Registriert: Fr 31. Dez 2004, 00:42
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: GTU ( Utrecht Niederlande) ex Eberswalde Frage

Beitrag von IG-Modellstrab.Hannover »

Hallo Paul,
der Wagenkasten (Fenstereinteilung) erinnert mich stark an einen Wagentyp aus Esssen. Dort hat es so etwas mal gegeben, meine ich. Evtl. in dieser Richtung weiter suchen?!.....
Gruß Wolfgang
SKIP
Beiträge: 110
Registriert: So 24. Dez 2006, 14:10
Wohnort: Huissen, Niederlande
Kontaktdaten:

Re: GTU ( Utrecht Niederlande) ex Eberswalde Frage

Beitrag von SKIP »

Wolfgang, ja bitte, Gruß von Paul
http://www.skiptram.nl
Matthias.Vollstedt
Beiträge: 192
Registriert: Di 1. Mär 2005, 20:49
Wohnort: Essen

Lindner- und Gastell-Wagen

Beitrag von Matthias.Vollstedt »

Hallo Wolfgang, hallo Paul,

in der Tat haben die Waggonfabriken Uerdingen und Gastell (Mainz-Mombach) äußerlich ähnliche, tlw. sogar baugleiche vierfenstrige Wagen nach Bochum-Gelsenkirchen, Essen und Mainz geliefert, doch sind das im Vergleich zu den Eberswalder/ Utrechter Lindner-Wagen recht massive Fahrzeuge mit auffallend breiten Stegen zwischen den Fenstern gewesen. Ähnlichkeiten kann ich da nicht erkennen.

Wirklich hilfreich bei der Suche wären m.E. nur Zeichnungen mit exakten Maßangaben, sonst tappt man da nur weiter im Dunkeln...

Viele Grüße
Matthias
Mehr Infos zum Bau und Betrieb von Modelltrams findet Ihr in meinem Buch "Straßenbahn im Modell", 2. Auflage Alba-Verlag Düsseldorf. Allzeit "gute Fahrt" in unserem schönen Hobby wünscht Euch
Matthias Vollstedt
SKIP
Beiträge: 110
Registriert: So 24. Dez 2006, 14:10
Wohnort: Huissen, Niederlande
Kontaktdaten:

Re: GTU ( Utrecht Niederlande) ex Eberswalde Frage

Beitrag von SKIP »

Hallo Matthias,
Zeichnungen sind bei mir leider nicht vorhanden deshalb die Frage an das Forum hier da es ein Eberswalder Wagen betrifft.
Gruß von Paul
http://www.skiptram.nl
Antworten