Atlas Verlag: legendäre Strassenbahnen

Diskussionsforum

Bodo-Lutz
Beiträge: 179
Registriert: Mi 22. Dez 2004, 19:47
Wohnort: Groß Eichholz

Re: Atlas Verlag: legendäre Strassenbahnen

Beitrag von Bodo-Lutz »

:cry: Traurig Hans-Helmut, dann hast Du ja auch noch keinen Kugelschreiber :x

stadtbahnzug
Beiträge: 79
Registriert: Sa 28. Sep 2013, 18:26
Wohnort: Stockelsdorf (bei Lübeck)
Kontaktdaten:

Re: Atlas Verlag: legendäre Strassenbahnen

Beitrag von stadtbahnzug »

Moin,

um eine Rückmeldung zu geben. Ich habe auch den ominösen Kugelschreiber erhalten - meine Nachbarn komischweise auch ;-)

LG Oliver
Viele Grüsse von der Ostsee
Berlin in Maßstab 1:87
Rocrail, OpenDCC Z1, GBMBoost mit GBM16T, Light Controll, OpenCar-System
http://www.berlin1zu87.de

Bodo-Lutz
Beiträge: 179
Registriert: Mi 22. Dez 2004, 19:47
Wohnort: Groß Eichholz

Re: Atlas Verlag: legendäre Strassenbahnen

Beitrag von Bodo-Lutz »

Schade, dass man mit dem Kugelschreiber nicht einmal "protzen" kann, denn "Edition Atlas" steht nicht einmal drauf, sondern nur auf der Hülle aus echtem :o schwarzen Wildleder :lol: .

Hans-Helmut Börß
Beiträge: 176
Registriert: Do 30. Dez 2004, 14:45
Wohnort: Wuppertal

Re: Atlas Verlag: legendäre Strassenbahnen

Beitrag von Hans-Helmut Börß »

Hallo,

ich habe inzwischen mal nachgefragt, ob meine Bestellung dort registriert worden ist und zunächst folgende allgemeine Antwort erhalten:
"Die von Ihnen bestellte Ware befindet sich derzeit in der Entwicklungsphase und kann daher leider noch nicht ausgeliefert werden. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen dazu im Augenblick keine weiteren Informationen oder einen festen Aussendetermin mitteilen können. Sobald dieser feststeht, werden Sie als erste automatisch von uns beliefert."
Ich habe zurück geschrieben, dass mir dies bekannt sei und ich eigentlich wissen wollte, ob meine Bestellung überhaupt eingegangen sei. Heute habe ich darauf den Kugelschreiber mit dem bereits von Henry zitierten Schreiben erhalten.

Viele Grüße
Hans-Helmut

IG-Modellstrab.Hannover
Beiträge: 92
Registriert: Fr 31. Dez 2004, 00:42
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Atlas Verlag: legendäre Strassenbahnen

Beitrag von IG-Modellstrab.Hannover »

Hallo,
ich denn bei jemanden nun mal in Sachen U Bahn etwas aufgetaucht...... ?
Gruß Wolfgang

Robin
Beiträge: 53
Registriert: Di 1. Mai 2012, 10:07
Wohnort: Bellinzona (Schweiz)

Re: Atlas Verlag: legendäre Strassenbahnen

Beitrag von Robin »

Es kommt, wie es kommen musste. Ich lese in der Handelszeitung:

"Der Verlag Editions Atlas will sein Geschäft bis 2019 einstellen. Betroffen sind 150 Angestellte in Cheseaux-sur-Lausanne (VD). Die geschäftlichen Aktivitäten sollen sukzessive heruntergefahren werden, wie der Spezialist für Sammelobjekte und -werke am Donnerstag mitteilte.
Der Verlag begründet das Ende mit den negativen Resultaten der vergangenen Jahre und fehlenden Perspektiven. Zum Entschluss habe auch die anhaltende Frankenstärke beigetragen.
Schon letztes Jahr gab es einen Stellabbau. Bereits im vergangenen Jahr entliess Editions Atlas 30 Angestellte. Im laufenden Jahr soll es noch einmal 60 Entlassungen geben, wie der Verlag gegenüber der Nachrichtenagentur sda erklärte. Die Angestellten seien am Montag informiert worden.
Editions Atlas blickt auf eine über sechzigjährige Unternehmensgeschichte zurück. Der Verlag beliefert mehrere Hunderttausend Kunden in 16 europäischen Ländern - ohne Zwischenhandel - direkt über den Postweg nach Hause. Zu den Produkten gehören etwa Münzsammlungen und Modellfahrzeuge, aber auch Kinderbücher. Editions Atlas ist Teil der italienischen DeAgostini-Gruppe."

Ciao
Robin

gelenkwagen
Beiträge: 108
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 12:42
Wohnort: Dänemark
Kontaktdaten:

Re: Atlas Verlag: legendäre Strassenbahnen

Beitrag von gelenkwagen »

Schade darum.

Dann haben wir wahrscheinlich die letzten Fahrzeuge dieser Hersteller gesehen...
MFG
Morten aus Dänemark

Meine Modellstraßenbahnen:
http://mortenschmidt.piwigo.com/index?/ ... sporvogne/

cesitram
Beiträge: 7
Registriert: Di 31. Jul 2007, 14:01
Wohnort: Mettmenstetten Schweiz

Re: Atlas Verlag: legendäre Strassenbahnen

Beitrag von cesitram »

Ach darum habe ich schon seit Mai 2017 keine Strassenbahnmodelle mehr bekommen ;-(

Hans-Helmut Börß
Beiträge: 176
Registriert: Do 30. Dez 2004, 14:45
Wohnort: Wuppertal

Re: Atlas Verlag: legendäre Strassenbahnen

Beitrag von Hans-Helmut Börß »

Robin hat geschrieben:
Ich lese in der Handelszeitung:

"Der Verlag Editions Atlas will sein Geschäft bis 2019 einstellen. (...) Die geschäftlichen Aktivitäten sollen sukzessive heruntergefahren werden, wie der Spezialist für Sammelobjekte und -werke am Donnerstag mitteilte.
Hallo zusammen,

in den letzten Wochen bekomme ich vermehrt Anrufe vom Atlas-Verlag, in denen mir neue Sammelwerke wie Schiffe, Eisenbahnen usw. angeboten werden. Vielleicht der Endspurt, um die Lager zu räumen?
Ich sage dann immer: "Kein Interesse, aber die angekündigte U-Bahn-Sammlung würde ich gerne nehmen." Dazu fällt den Anrufern nichts ein.

Viele Grüße
Hans-Helmut

Rolf Hafke
Beiträge: 198
Registriert: Sa 1. Jan 2005, 00:06
Wohnort: Köln

Re: Atlas Verlag: legendäre Strassenbahnen

Beitrag von Rolf Hafke »

Grüß Dich Hans-Helmut,
liebe Modellstraßenbahnfreunde,

die Anrufe von ATLAS fingen vor mehreren Wochen erneut an;
mit einer 0043 ...-Nummer angezeigt. Die Dame wollte mir
Eisenbahn-Modelle anbieten, ich wollte nur Straßenbahnen ....

Daraufhin fragte ich WOHER sie anrufe, aus Graz - und da sagte
ich "sehen Sie, so silber-grüne und weiß-grüne Bahnen, wie sie
bei Ihnen in Graz durch die Fußgängerzone fahren, so etwas nehme ich ..."
Daraufhin keine Antwort, sondern AUFgelegt !!!
Merke: anbieten, keine langen Gespräche führen, Umsatz machen!!!

Die nächste Kavalkade an Anrufen ist recht jung, ohne jede eingeblendete
Telefonnummer - wieder gleiche "Sprüche" .... Nach meinem Hinweis mich
doch aus der Akquisitionsliste zu streichen, und da ich lediglich an
Straßenbahnmodellen interessiert bin, folgte wieder ein Auflegen ...

Gruß aus Köln
R o l f Hafke

Hans-Helmut Börß
Beiträge: 176
Registriert: Do 30. Dez 2004, 14:45
Wohnort: Wuppertal

Re: Atlas Verlag: legendäre Strassenbahnen

Beitrag von Hans-Helmut Börß »

Hallo zusammen,

bei mir war es die 072233009832 - ein Call-Center in Bühl Baden, das laut Internet-Recherche wohl auch schon mal Unterwäsche verkaufen will.

Viele Grüße
Hans-Helmut

Hans-Helmut Börß
Beiträge: 176
Registriert: Do 30. Dez 2004, 14:45
Wohnort: Wuppertal

Re: Atlas Verlag: legendäre Strassenbahnen

Beitrag von Hans-Helmut Börß »

Hallo zusammen,

soeben zufällig entdeckt:

Auf der Internetseite der Atlas-Mutter De Agostini kann man die Straßenbahnmodelle (und andere Sammelartikel) einzeln bestellen.

https://www.model-space.com/de/bahnen-t ... delle.html

Viele Grüße
Hans-Helmut

Micha
Beiträge: 108
Registriert: Fr 31. Dez 2004, 00:44
Wohnort: Stuttgart

Atlas Verlag - Straßenbahnen

Beitrag von Micha »

In Braunschweig übersehen, jetzt durch den Bericht im aktuellen SM drauf gestoßen
- neue Motorisierungen für (einige) Atlas-Modelle von Ferivan erhältlich:
http://www.ferivan.be/motord
>TOP< Stuttgart 21 ,Die GANZE Wahrheit !' (Die Anstalt 29.1.19 im ZDF): https://youtu.be/V49b13fYFik ...

Antworten