Rietze Strassenbahnen erhältlich

Diskussionsforum

Ingbert
Beiträge: 97
Registriert: Do 30. Dez 2004, 19:48
Kontaktdaten:

Re: Rietze Strassenbahnen erhältlich

Beitrag von Ingbert »

Hallo zusammen,

ohne jetzt die beiden Modelle nebeneinander zu kennen, trotzdem eine Spekulation: Bei Bedruckung oder Lackieren auf einem vorgefärbten Untergrund kommt ein tatsächlich identischer Farbton unterschiedlich zur Geltung. Das kann sogar einen ganz anderen RAL-Farbton suggerieren, obwohl die Basisfarbe stimmt. Weiße, hellgraue oder schwarze Grundierung machen extrem viel aus. Könnte da zwischen den beiden verglichenen Modellfarben ein solch gearteter Fertigungsunterschied sein?

MfG,
Ingbert Neumeister
Gundi
Beiträge: 69
Registriert: So 25. Nov 2007, 12:26
Wohnort: Hamburg

Re: Rietze Strassenbahnen erhältlich

Beitrag von Gundi »

...und wenn schon. Die Druckvorlagen von Herrn Hödl waren meines Wissens immer einwandfrei. Das wurde später an anderer Stelle vers..t ;-)
Ingbert
Beiträge: 97
Registriert: Do 30. Dez 2004, 19:48
Kontaktdaten:

Re: Rietze Strassenbahnen erhältlich

Beitrag von Ingbert »

Hallo Gundi,
Die Druckvorlagen von Herrn Hödl waren meines Wissens immer einwandfrei.
Daran habe ich auch keinen Zweifel. Es ging mir nur - aus eigenen Erfahrungen vergangener Modellprojekte - um einen möglichen Denkanstoß, was beim Übereinanderlegen von Bedruckungs- oder Lackierungsschichten passieren kann. Diesen physikalischen Effekt erkennt man z.B. nicht an den Druckvorlagen.

MfG,
Ingbert Neumeister
Hödl-Linie8
Beiträge: 208
Registriert: Di 11. Jan 2005, 17:41

Re: Rietze Strassenbahnen erhältlich

Beitrag von Hödl-Linie8 »

Sehr geehrter Herr Neumeister,
danke für den Denkanstoß, aber unser größtes Problem ist die Betrachtung bei verschiedenen Lichtverhältnissen. Auch die extrem kleinen Flächen erfordern einen Farbton heller bei der Fertigung, als angegeben.
LH hatte damals ganz sicher viel zu dunkel und zuviel in den braun/orange Bereich "gegriffen".
Beim aktuellen DUO ist der Farbton im Vergleich zu manchen Bildern im Internet exakt getroffen, andere Bilder sind wieder viel "Zitroniger".
Ich hatte einfach die Hoffnung, dass es Leser gibt, die das Original vor der "Nase"/"Linse" haben und damit eine wirklich am Objekt orientierte Hilfestellung geben können.
Das geplante Modell hat eine sehr flächige Werbung und es geht eigentlich nur um den Kopf. Vielleicht sollte ich mir auch gar keine Gedanken machen und einfach den identischen Farbton wählen. Dann sind wenigstens die Kunden zufrieden, die beide Modelle nebeneinander stellen wollen.

MfG., G. Hödl
Manfred A.
Beiträge: 299
Registriert: Do 30. Dez 2004, 12:13
Wohnort: Wien

Re: Rietze Strassenbahnen erhältlich

Beitrag von Manfred A. »

Der Rietze-Kundendienst ist wirklich super. Vorigen Mittwoch Mail wegen den Zielanzeigen gesendet, heute waren diese bereits in der Poast.

LG, Manfred
Werkstattmeister
Beiträge: 5
Registriert: Mi 6. Nov 2019, 13:00

Re: Rietze Strassenbahnen erhältlich

Beitrag von Werkstattmeister »

In den Neuheiten für 03./04.2020 ist ja der VAG GT8N 1108 mit der Bayernland Werbung angekündigt.
Da das damals einer meiner Lieblingswagen war, würde ich mir den ja schon gerne in die Vitrine stellen.

Ich hoffe mal, dass das Bild im Prospekt nicht die endgültige Variante darstellt. Die wäre nämlich mal wieder
falsch. So waren z.B. die Türflügel nie beklebt und die Textanordnung an der Dachkante anders.
Hödl-Linie8
Beiträge: 208
Registriert: Di 11. Jan 2005, 17:41

Re: Rietze Strassenbahnen erhältlich

Beitrag von Hödl-Linie8 »

Das ist im Prospekt immer der erste Entwurf, der nach Angaben der Werbegrafiker erstellt wird. So werden beim Original die Folien gedruckt und was dann letztlich am Fahrzeug landet ist eine andere Geschichte. Natürlich werde ich mich sehr dafür einsetzen, dass unsere Grafiker den Zustand des tatsächlich auf der Straße befindlichen Fahrzeuges nachbilden können.

Nicht immer gibt es dafür die passenden Unterlagen und wie ich aus eigener Erfahrung mit meinen Sondermodellen weis, werden auch im Einsatz befindliche Fahrzeuge innerhalb der Vertragsdauer neu beklebt und es haben alle Recht. Je nachdem, wann das "Beweisfoto" entstanden ist.

In diesem Fall haben wir aber noch ein paar Tage Zeit!
MfG., G. Hödl
Dante Schuggi
Beiträge: 105
Registriert: Sa 7. Apr 2012, 18:09
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Rietze Strassenbahnen erhältlich

Beitrag von Dante Schuggi »

Die Qualität bessert sich stetig.
Man muss aber wissen das auch die Kontrolle von "ehrenamtlichen" gemacht wird.
Diese so wie ich, müssen neben ihrem normalen Alltag die Grafiken kontrollieren und teils bemängeln.
Bei einem der ersten Modelle umfasste das "Fehlersuchbild" 36 Punkte. Wohingegen beim aktuellen nur noch 4-5 Punkte zu ändern waren.
Es lernen alle Seiten dazu.
Ich hoffe das der Nürnberger Kollege / Lektor seine Arbeit auch gut zum Ende bringt.

Liebe Grüße
Kai

P.S. Ab wann kann man die neuen Combino-Antriebe - fertigmontiert erwarten?!
Werkstattmeister
Beiträge: 5
Registriert: Mi 6. Nov 2019, 13:00

Re: Rietze Strassenbahnen erhältlich

Beitrag von Werkstattmeister »

Was das für eine Arbeit ist, ist mir bekannt. Ein Kollege von mir macht bei den Rietze Busmodellen aus der Region Nürnberg den
Lektor. Da klappt das recht gut. Bei der Straßenbahn wird er leider nicht mit hinzugezogen.


Grüßle,
der Werkstattmeister
Zuletzt geändert von Jan Ruppert am Fr 13. Dez 2019, 21:35, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: persönliche Angriffe entfernt
GhostStefan
Beiträge: 7
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 17:16
Wohnort: Nürnberg

Re: Rietze Strassenbahnen erhältlich

Beitrag von GhostStefan »

Hallo Herr Werksattmeister,


Da ich die Korrektur lese und alle die Ich Korrigiert habe waren alle bei Abgabe der Korrekturen RICHTIG.
Kann auch ein Lektor nichts dafür, wenn es wo anders hängt.

Da es anscheinend eine Mehrzahl der Fahrzeuge und gravierende Fehler sind, bitte ich doch um auf Zählung dieser und bei welchen.
Ausgenommen sind TW 1002 (Wöhrl) und TW 1126 (neutral) das war noch vor meiner Zeit.


Bei Immowelt war ich nicht involviert da es direkt mit der Firma abgesprochen war und bei Bayernland aktuell auch nicht.

Da ich auch die Fahrzeuge tagtäglich vor der Nase habe, weiß Ich genau wo rauf Ich schauen muss.
Zuletzt geändert von Jan Ruppert am Fr 13. Dez 2019, 21:36, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: persönliche Angriffe entfernt
Mit freundlichen Grüßen aus Nürnberg

Stefan
GhostStefan
Beiträge: 7
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 17:16
Wohnort: Nürnberg

Re: Rietze Strassenbahnen erhältlich

Beitrag von GhostStefan »

Werkstattmeister hat geschrieben: Mi 11. Dez 2019, 16:01 In den Neuheiten für 03./04.2020 ist ja der VAG GT8N 1108 mit der Bayernland Werbung angekündigt.
Da das damals einer meiner Lieblingswagen war, würde ich mir den ja schon gerne in die Vitrine stellen.

Ich hoffe mal, dass das Bild im Prospekt nicht die endgültige Variante darstellt. Die wäre nämlich mal wieder
falsch. So waren z.B. die Türflügel nie beklebt und die Textanordnung an der Dachkante anders.
Hallo Werkstattmeister,

Die Türen ja die stimmen nicht, aber die Textanordnug an der Dachkante stimmt bis auf Wgt.1

siehe Bild Bild
Bild
Zuletzt geändert von Jan Ruppert am Fr 13. Dez 2019, 21:37, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: persönliche Angriffe entfernt
Mit freundlichen Grüßen aus Nürnberg

Stefan
Hödl-Linie8
Beiträge: 208
Registriert: Di 11. Jan 2005, 17:41

Re: Rietze Strassenbahnen erhältlich

Beitrag von Hödl-Linie8 »

Frohe Weihnachten an alle Leser dieses Forums und bitte lehnen Sie sich zurück und atmen einmal tief durch!

Jetzt sollte es möglich sein, Texte zu schreiben, aus denen der "Sysadmin" nix, aber auch gar nix entfernen muss!

Wir sind doch alle eine ganz ganz kleine Gemeinschaft an Menschen, die sich an schönen Modellen erfreuen möchten!

Ich habe das große Glück, dass ich in allen Verkehrsbetrieben und bei allen Werbeagenturen Menschen gefunden habe, die uns die bestmöglichen Unterlagen "KOSTENLOS" !!!! zur Verfügung stellen.

Dann gibt es noch die Vielzahl an Fachleuten in jeder Stadt, die mir mit unglaublich viel Geduld helfen, unsere leider viel zu oft wechselnden Grafiker/innen mit Informationen zu versorgen und auf die Eigenarten und Eigenheiten der Modellstraßenbahn hin zu "schulen". Das sind nicht unbedingt die selben Leute, die sich mit Bussen gut auskennen!! Die Trambahn ist nochmal was eigenes!

Wenn das alles geklappt hat, haben wir noch die Montage-Leute zu überzeugen, dass es nicht "wurscht" ist, wie herum die Teile montiert werden.

In dieser Kette können immer Fehler passieren, aber jeder lernt gerne dazu und somit werden die Modelle immer besser.

Freuen Sie sich bitte alle zusammen mit uns und mir, dass wir schon fast wieder auf dem Stand sind, den ich vor 15 Jahren mit genau den gleichen Problemen erreicht hatte! Auch damals hat das "Lehrgeld" nicht Halling bezahlt, sondern unsere kleine große Familie, die ganz geduldig alle Fehler mitgetragen hat und mich nicht auf den Modellen hat sitzen lassen! Das ging alles ohne böse Worte und Aufregung!!

Da möchte ich wieder hinkommen! Bitte helfen auch Sie mit, (auch die jüngeren, die diese Anfänge nicht kennen) damit alle ein wunderschönes und stressfreies Hobby betreiben können.

Dazu gehört es natürlich, auf Fehler hinzuweisen, daraus können und wollen wir lernen! Aber bitte immer in Freundschaft und mit Respekt voreinander!

Vielen Dank, dass Sie bis hierher gelesen haben und eine besinnliche Zeit mit Ihrem Hobby und vor Allem gute Gesundheit!

Ihr G. Hödl
Werkstattmeister
Beiträge: 5
Registriert: Mi 6. Nov 2019, 13:00

Re: Rietze Strassenbahnen erhältlich

Beitrag von Werkstattmeister »

GhostStefan hat geschrieben: Fr 13. Dez 2019, 14:51 Da es anscheinend eine Mehrzahl der Fahrzeuge und gravierende Fehler sind, bitte ich doch um auf Zählung dieser und bei welchen.
Da ich auch die Fahrzeuge tagtäglich vor der Nase habe, weiß Ich genau wo rauf Ich schauen muss.
Ein paar, wie z.B. Wöhrl oder der neutrale GT8N wurden hier ja schon aufgeführt. Eine genaue Auflistung können wir gerne per pn machen.
Um nur kurz ein paar Beispiele zu nennen: TW 1113 "Adler" ist die Dachkante falsch, TW 1103 "Handwerkskammer" die Textanordnung.
Gut gefallen hat mir der Flamme. Da ist bis auf einen etwas zu groß ausgefallen Text (fällt aber nicht ins Gewicht) alles richtig. Der steht
daher auch bei mir in der Vitrine.

Um auf den TW 1108 zurück zu kommen. Neben den bereits angesprochenen bedruckten Türen und der falschen Dachkante sind z.B. auch der Spoiler (rot und nicht blau) und die das Mittelstück der Frontstoßstange (rot und nicht gelb) falsch. Im Prospekt ist ja nur die rechte Seite abgebildet, was sich evtl. noch auf der linken Seite bzw. an Front und Heck verbirgt kann ich leider nicht sagen.

Das mit dem täglich vor der Nase dürfte bei diesem Wagen auch schwierig werden. Die Werbung gibt es schließlich seit Januar 2009 nicht mehr.
Und auf dem unteren der gezeigten Bilder sehen wir z.B. die Front nach Unfallschaden mit roten Lampenumrandungen. Die waren eigentlch auch im
Käselook.

Grüßle,
der Werkstattmeister
eadi
Beiträge: 3
Registriert: Fr 4. Jan 2019, 12:02

Re: Rietze Strassenbahnen erhältlich

Beitrag von eadi »

Hödl-Linie8 hat geschrieben: Sa 14. Dez 2019, 17:26 Frohe Weihnachten an alle Leser dieses Forums und bitte lehnen Sie sich zurück und atmen einmal tief durch!
Vielen Dank für Ihre weisen Worte. Ich sehe es so: nur ein Serienmodell mit falschen Details eröffnet die Möglichkeit, selbst Hand anzulegen und stolzer Besitzer des weltweit einzigen korrekten Modells zu werden.
Hödl-Linie8
Beiträge: 208
Registriert: Di 11. Jan 2005, 17:41

Re: Rietze Strassenbahnen erhältlich

Beitrag von Hödl-Linie8 »

Lieber Werkstattmeister!
Im Katalog wurde aus Termingründen eine nicht korrigierte Grafik veröffentlicht! Das wurde mehrfach betont und darin nach Fehlern zu suchen ist wirklich vertane Zeit für alle! Stefan hat diese Fahrzeuge nicht erst seit gestern "vor der Nase"! Ich kann und werde ihm und seinem Fachwissen auch und gerade bei älteren Fahrzeugen voll vertrauen! Wenn in der Fertigung trotzdem Fehler passieren, hat er das am Allerwenigsten zu verantworten!
Wir sollten uns alle freuen, dass es Idealisten gibt, die mit unendlicher Geduld die einzelnen Schritte der Vorbereitung begleiten und selbst am Meisten betroffen sind, wenn trotzdem Fehler eingebaut werden, auf die meist sogar hingewiesen wurde. Auch bei uns "menschelt" es und wie "eadi" mit einem Schmunzeln angemerkt hat: Nur durch diese Fehler können Sie sich "Ihr Unikat" in die Vitrine stellen!

Bitte warten Sie mit ansonsten gerne gelesener Kritik, bis es was zu kritisieren gibt!
Auch Ihnen ruhige und frei von Aufregern gelebte (Vor)Weihnachtszeit!
MfG., G. Hödl
Antworten