Arnheim 17. + 18. Juni - Openluchtmuseum

Diskussionsforum

Rolf Hafke
Beiträge: 189
Registriert: Sa 1. Jan 2005, 00:06
Wohnort: Köln

Arnheim 17. + 18. Juni - Openluchtmuseum

Beitrag von Rolf Hafke » So 11. Jun 2017, 11:03

Liebe Straßenbahnfreunde,

kommendes Wochenende am 17. / 18. Juni findet die Straßenbahn-Veranstaltung
im Openluchtmuseum Arnheim statt, mit großer Modellstraßenbahn-Ausstellung !!
(leider nur in NL-Sprache die Infos,
letztes Jahr gab es auch eine deutsche Seite ....)

Neuerdings ist Arnheim durchgehend erreichbar, ideal für Kollegen aus dem Ruhrgebiet
und Rheinland ....
Ab Düsseldorf mit Abelllio nach Arnheim im Stundentakt ......

Gruß
Rolf Hafke
TS: TramShop Köln


hier die Links:
siehe: http://www.openluchtmuseum.nl/ontdek-he ... uchtmuseum
und: http://www.openluchtmuseum.nl/sites/def ... 170130.pdf


Verpassen Sie nicht: 17 und 18. Juni, am Vatertag Wochenende des Jahres!
Zum dritten Mal organisiert das Museum ein Wochenende rund um historische Stadt und Regionalverkehr.
Erleben Sie nostalgische Momente in den alten Bussen und Straßenbahnen, bewundern einzigartige Layouts und machen Spaß für Jung und Alt.

Das Programm
• Historische Straßenbahnen und Busse
In diesem Jahr ist eine Haager Straßenbahn Gast im Museum.
Diese Straßenbahn fuhr in den 60er Jahren von Den Haag nach Leiden und Den Haag nach Delft.
• Der Geruch von Diesel
Bewundern Sie alte Busse und fahren Sie um das Museum.
• Tramles
Wie funktioniert die Straßenbahn? Was ist der Fahrer? Machen Sie mit!
• Speziell für Kinder
Haben Sie Ihr Bild in einer echten Wache Uniform, mit deinem Vater genommen, wenn Sie mögen. Es ist nach dem Vatertag!
• Einzigartige Layouts
Bewundern Sie die einzigartige Straßenbahnen und Straßenbahnen und treffen Trammodeller.
• Für Liebhaber gibt es Informationen über die Straßenbahnen und Busse Vergangenheit und Gegenwart.
Es gibt Bücher, Bausätze und Zubehör zu verkaufen.
• Spaß für den Vatertag! (-Wochenende)....

vg3801
Beiträge: 95
Registriert: Di 4. Dez 2007, 06:55
Wohnort: ex Hamburg 80 - jetzt Südheide

Re: Arnheim 17. + 18. Juni - Openluchtmuseum

Beitrag von vg3801 » So 11. Jun 2017, 11:50

(leider nur in NL-Sprache die Infos, letztes Jahr gab es auch eine deutsche Seite ....)
Hallo Rolf,

bitte erlaube mir zu Deinem von mir zitierten Satz folgende Anmerkung:

Hinweise auf in Deutschland stattfindende Modellstraßenbahn-Veranstaltungen sind überwiegend auch nur in deutsch verfasst. Und das, obwohl z.B. bei KBGG inzwischen u.a. einige Niederländer als Aussteller und Besucher teilnehmen. Vielleicht sollten wir grundsätzlich anfangen, unsere Nachbarn und Modellbaufreunde so einzubeziehen, wie wir gerne einbezogen werden möchten (?).

Viele Grüße
Holger
www.he-hobbywelt.de

Rolf Hafke
Beiträge: 189
Registriert: Sa 1. Jan 2005, 00:06
Wohnort: Köln

Re: Arnheim 17. + 18. Juni - Openluchtmuseum

Beitrag von Rolf Hafke » So 11. Jun 2017, 12:04

Grüß Dich Holger,

wenn ein Verein etwas organisiert (siehe auch AHN-Tagung, deutschsprachig),
dann ist es etwas anderes als ein (kommerzielles) Landesmuseum.
Das Openluchgtmuseum unterhält eine deutscher Seite,
dort befinden sich immer noch die "Winter-Termine", schade......
(auch kamen die Infos zu dieser Veranstaltung spät).

Aber es gibt ja Übersetzungs-Programme.

Gruß aus Köln
R o l f

macnavi
Beiträge: 3
Registriert: Mi 22. Jun 2016, 12:14

Re: Arnheim 17. + 18. Juni - Openluchtmuseum

Beitrag von macnavi » Mo 12. Jun 2017, 10:58

Diese Ausstellung muss mann unbedingt sehen. Ich bin da jedes Jahr und für mich ist es die beste Modellbahnaustellung in der Niederlande. Dieses Jahr werde ich dort stehen mit Tramfabriek: Schermendam und mein Freund Marc de Bruin ist wieder da mit Trambaantje. Auch ist mir bekannt Koningswaal und Tramstraat 1931 kann mann in Arnheim anschauen.

Video Trambaantje: https://www.youtube.com/watch?v=KrOl6ncy8JY

Video Tramfabriek: Schermendam : https://www.youtube.com/watch?v=viabhvOp_CA

Koningswaal:

Bild

Bild

Tramfabriek: Schermendam:

Bild

macnavi
Beiträge: 3
Registriert: Mi 22. Jun 2016, 12:14

Re: Arnheim 17. + 18. Juni - Openluchtmuseum

Beitrag von macnavi » Mo 12. Jun 2017, 17:44

Heute have ich das ganze Übersicht bekommen:

Van Gend en Loos loods
1) Hellevoetse tramweg maatschappij,
2) Tramfabriek Schermendam
3) Tramways de Pierreux
4) Stameldamse Binnenweg
5) Stameldamse busbaan
6) Trambaantje
7) Koningswaal (augustus 1933).

Tramremise
8 ) GVB Modeltramclub
9) Gezicht op den Ysel (Zutfen 1928)
10) Tramstraat 1930 Eindhoven
11) RTM Trambaan und Hellevoetsluis

Wagenhuis bij de Zaan
12) Tramdiorama Miniworld Rotterdam

Boerderij uit Kadoelen
13) Holz Strassenbahn, radiografische Steuerung

Michel van den Hof
Beiträge: 12
Registriert: So 28. Apr 2013, 10:05
Wohnort: Lelystad, Niederlande
Kontaktdaten:

Re: Arnheim 17. + 18. Juni - Openluchtmuseum

Beitrag von Michel van den Hof » Mi 14. Jun 2017, 15:58

Alle,

I werde da zum 3. Jahr bei sein, beide Tagen wieder als Museumbusfahrer.
Die Austellung ist bestimmt sehr den Besuch wert.

MfG,
Michel
Mit freundlichen Grüßen, Michel van den Hof, Lelystad, Niederlande.

[url=http://][img]http://[/img][/url]

Tramspotters
Beiträge: 410
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 22:32
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Arnheim 17. + 18. Juni - Openluchtmuseum

Beitrag von Tramspotters » Mi 14. Jun 2017, 22:22

Wenn nichts dazwischen kommt, dann besuche ich mal das Museum.
Tschoe, Guido

www.tramspotters.de

Tramspotters als App für Smartphones:
iPhone: https://itunes.apple.com/de/app/tramspotters/id911797506?mt=8

Standi
Beiträge: 93
Registriert: Mi 26. Mär 2014, 19:23

Re: Arnheim 17. + 18. Juni - Openluchtmuseum

Beitrag von Standi » Do 15. Jun 2017, 14:01

ich war letztes Jahr dort gewesen und kann die Ausstellung absolut empfeheln!

Gruß,
Markus

Rolf Hafke
Beiträge: 189
Registriert: Sa 1. Jan 2005, 00:06
Wohnort: Köln

Re: Arnheim 17. + 18. Juni - Openluchtmuseum

Beitrag von Rolf Hafke » Do 15. Jun 2017, 17:22

Ich bin mit meinem TramShop auch dabei .....

Modelle, auch aus Sammlungs-Auflösung (!! zu vernünftigen Preisen),
Antriebe und Bauteile sowie Literatur, auch neueste Titel ......

Gruß aus Köln
Rolf Hafke

Rolf Hafke
Beiträge: 189
Registriert: Sa 1. Jan 2005, 00:06
Wohnort: Köln

Re: Arnheim 17. + 18. Juni - Openluchtmuseum

Beitrag von Rolf Hafke » Di 20. Jun 2017, 19:21

Guten Abend,

vor allem der Haager Vierachser ist ja eine "Super"-Tram,
soll bereits am Montag wieder retour gegangen sein. Der
4x-Bw soll hingegen noch 6 Wochen in Arnhem bleiben.

Ständig eine Tram an der Remise und unterwegs, keine langen
Wartezeiten.
Als Aktiver (Verkauf mit meinem TramShop) hatte ich kaum Zeit,
bei dem warmen und sonnigen Sonntag in lediglich 20 Minuten
alle im Einsatz befindlichen Züge fotografiert - nahe der Remise
an unterschiedlichen Stellen.....

Das große Gelände, mehrere Windmühlen, Gewässer mit Gracht
und kleinen Kanälen, ausgestorbene Berufe mit längst vergessenen
Tätigkeiten (Wäsche bleichen, auch die Enten wackeln über das Weiß!!),
einen aktiven Bäcker und am Wochenende war der Fotograf (kostenlos)
im Rotterdamer Tw im Einsatz (drollig, die Kleidung wird "hinten" geknöpft
und mit Klammern angepasst: die Fotos historisch in Charmoix!!!).

Leider wurde die Veranstaltung spät angekündigt bzw. bestätigt
(in NL wird der Vaterdag abweichend gefeiert, muss doch aber feststehen?),
auf der deutschen Homepage vom Openluchtmuseum erscheint NOCH
das Winterprogramm!!! keine besondere Leistung, schade!!!

Es waren aber mehrere Kollegen aus D angereist, SA und SO.
In 2018 auf ein Neues!

Gruß aus Köln
Rolf Hafke

Habe mir auch von Insidern sagen lassen, dass DIESE Oldtimer teils
nicht bekannt sind.....
siehe auch unter
https://nl.wikipedia.org/wiki/Arnhemse_tram
https://commons.wikimedia.org/wiki/Cate ... eum_Arnhem
https://nl.wikipedia.org/wiki/Tramlijn_ ... uchtmuseum
https://de.wikipedia.org/wiki/Nederland ... uchtmuseum

Edit: Links ausgeschrieben ....
Zuletzt geändert von Rolf Hafke am Mi 21. Jun 2017, 19:10, insgesamt 1-mal geändert.

Tramspotters
Beiträge: 410
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 22:32
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Arnheim 17. + 18. Juni - Openluchtmuseum

Beitrag von Tramspotters » Di 20. Jun 2017, 23:05

Ein ganz tolles Museum. Da war ich nicht zum letzten Mal.

Meine Bilder: https://flickr.com/photos/77892127@N02/ ... 2269941474
Tschoe, Guido

www.tramspotters.de

Tramspotters als App für Smartphones:
iPhone: https://itunes.apple.com/de/app/tramspotters/id911797506?mt=8

Tramspotters
Beiträge: 410
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 22:32
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Arnheim 17. + 18. Juni - Openluchtmuseum

Beitrag von Tramspotters » Di 20. Jun 2017, 23:06

Hat jemand einen Plan/Skizze des Den Haager Vierachsers für mich?
Tschoe, Guido

www.tramspotters.de

Tramspotters als App für Smartphones:
iPhone: https://itunes.apple.com/de/app/tramspotters/id911797506?mt=8

M.V. Wesstein
Beiträge: 131
Registriert: Sa 1. Jan 2005, 16:10

Re: Arnheim 17. + 18. Juni - Openluchtmuseum

Beitrag von M.V. Wesstein » Mi 21. Jun 2017, 00:50

Natürlich! Aber Copyright-bedingt nur für Persönliche Zwecke!

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Wer die Abbildungen im Originalgröße (je 2.5MB bei ca. 3200x2400pix) haben möchte soll sich per PN bei mir melden, damit wir uns per email in Verbindung stellen :)

Zeichnung (c) J. de Graaf, Buch: Buitenlijnen van de HTM, J. Blok, 2013.

Die "Buitenlijner" 58 (und die ebenso erhalten gebliebene Schwester 57) sind 1921 bei Linke Hoffmann bestellt (Reihe 51-60) und mit sehr starken Verzögerung Juli 1923 zur HTM ausgeliefert. Ursprüngliche Radstand der Drehgestelle war 1700mm, was sich als zu wenig bewies weil die Fahreigenschaften bei höhere Geschwindigkeiten recht unbefriedigend waren. Noch in die Zwanziger Jahre sind Ersatzdrehgestellen gebaut, die noch heute benützt werden. Die Wagenkasten erwiesen sich als schwach, die Nachfolgeserie 61-80 (gebaut 1924/25 von HaWa, Nordwaggon und Wümag) hätten die bessere Kasten. Trotzdem sind die beide Wagen für Museumszwecke erhalten geblieben, die 58 war ursprünglich vorgesehen in das National Eisenbahn Museum aufgenommen zu werden, ist dann Umständen-bedingt nach Amsterdam umgezogen und hat seit Anfang dieses Millenniums wieder Heimat in Den Haag bei die Tramweg Stiftung in Scheveningen. Die 57 ist, zusammen mit Salonwagen 118, teil des Museumsbestandes der ÖV-Museum Den Haag, im alten Depot Frans Halsstraat. Ihr Einsatzgebiet waren die Interkommunal Linien Den Haag-Delft, Den Haag-Voorburg und Den Haag-Leiden. Die Strecke nach Leiden ist 9-11-1961 aufgehoben, parallel und gleichzeitig mit den andere Kleinbahnverbindung zwischen diese Städte, der berühmte NZH "Blauwe Tram". Die Strecke nach Delft ist jetzt Teil der Linie 1, das Streckenteil nach Voorburg ist effektiv außer Betrieb gestellt weil die Linie 10 (Nachfolger der Kleinbahn) auf Kostengründen (Parallelführung andere Linien) vor einige Jahre eingestellt ist. Die Strecke darf bei Kalamitäten aber einwandfrei benutzt werden, dass geschieht aber Sparsam. Die Reihe 51-80 waren nicht die erste Drehgestellwagen der HTM, 1908 wurde die Einzelgänger 200 für das Stadtnetz geliefert, und mit "etwas" Fantasie kann man diese als "Vorläufer" der Buitenlijners bezeichnen. Aus 200 wurde dann 1947 die 300, als sie ihre Motoren endgültig verlor und Anhängerwagen wurde, die nummerische Nachfolger der 200 waren die 4-achs. Motorwagen 201-216 aus 1948.

Mehr zur Themen HTM Wagenpark hier.

Rolf Hafke
Beiträge: 189
Registriert: Sa 1. Jan 2005, 00:06
Wohnort: Köln

Re: Arnheim 17. + 18. Juni - Openluchtmuseum

Beitrag von Rolf Hafke » Mi 21. Jun 2017, 19:13

Es ist doch erstaunlich, dass selbst Insider diese Tram und ihre Strecke
noch nicht kennen .....

Das sagten mir mehrere Kollegen aus NRW, die mit VRS-Zeitkarte mit dem
RE von Düsseldorf angereist waren .....

Mehr Details zu der Strecke siehe weiter oben bei den Links.

Gruß
Rolf Hafke

Höchstwahrscheinlich findet so etwas auch 2018 wieder statt,
und zwar am NL-Vaterdag-Wochenende ......

Michel van den Hof
Beiträge: 12
Registriert: So 28. Apr 2013, 10:05
Wohnort: Lelystad, Niederlande
Kontaktdaten:

Re: Arnheim 17. + 18. Juni - Openluchtmuseum

Beitrag von Michel van den Hof » Fr 23. Jun 2017, 01:44

Auch ich habe zum 3. Mahl sehr viel Spaß gehabt und genossen.
Ich habe wieder mit Museumbussen gefahren durch ein schönes Stück Arnhem.

Schön auch mit Rolf und Guido gesprochen zu haben.

Offizielle Zeichnungen von den HTM Buitenlijner kann ich Guido bestimmt besorgen.
58 gehört das RETM/EMA Amsterdam, ist for 1 bis 2 Jahren in Den Haag für €160.000,- restoriert worden, zum 150 Jahr Straßenbahn Den Haag, und 3 Jahre ausgeliehen an Den Haag.
57 gibt es auch noch in Den Haag und gehört auch dort.

Rechne Nachtes Jahr auf Samstag 16 und Sonntag 17 Juni für Volgende Halte (Nächste Haltestelle).

MfG,
Michel
Zuletzt geändert von Michel van den Hof am Fr 23. Jun 2017, 01:50, insgesamt 1-mal geändert.
Mit freundlichen Grüßen, Michel van den Hof, Lelystad, Niederlande.

[url=http://][img]http://[/img][/url]

Antworten