Newbie Halling Fragen

Diskussionsforum

Antworten
velotrain
Beiträge: 6
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 02:48

Newbie Halling Fragen

Beitrag von velotrain »

Hallo -

Charles in Boston, USA hier. Ich war in der Armee in Deutschland 1965-67, in Stuttgart-Vaihingen und auch Heidelberg - sehr schön. Ich erinnere mich an einen "Happy Hippie Love-In" in einem der dortigen Studentenklubs. Ich wollte Deutsch lernen, aber es schien, dass alle, die ich außerhalb der Basis traf, lieber ihr Englisch üben wollten ;-) Ich werde Google hier verwenden und mir bewusst sein, dass es Probleme gibt.

Ich habe mich vor kurzem für Euro-Straßenbahnen interessiert, besonders für die langen 5- und 7-teiligen, obwohl ich ein Foto einer 11-teiligen Flexity in Berlin gesehen habe. Ich habe vor kurzem vier Halling-Modelle gekauft, und ich habe einige Fragen zu ihnen - ich habe versucht, die Website zu durchsuchen, um zu sehen, ob sie zuvor ohne Erfolg beantwortet wurden.

Als ich das Wiener ULF-Songcontest-Modell, das in die Schaumstofffolie eingewickelt war, aus der Plastikschale gehoben hatte, fühlte sich etwas nicht richtig an. Als ich die Schaumstoffhülle entfernte, bemerkte ich, dass sich viele der Teile getrennt hatten. Als ich das Modell untersuchte, sah ich, dass es Stücke gab, die die Sektionen oben und unten an jedem Sektionsende verbinden sollten. Die Verbindung an der Spitze bestand jedoch aus einer zerbrechlich aussehenden Plastiknadel, und als ich genauer hinsah, sah ich, dass diese an den drei fehlgeschlagenen Verbindungen umgebogen war.

Hat jemand anderes das erlebt? Die Konstruktion der Verbindung zwischen den Abschnitten dieser Straßenbahn scheint anders zu sein als bei den anderen Straßenbahnen, die ich gekauft habe.

Ich habe dieses Modell von einem anderen Händler als Halling gekauft und habe beide Parteien kontaktiert. Eine Ecke des Versandkartons ist "zerknittert", was darauf hindeutet, dass sie irgendwann während ihrer Reise fallen gelassen wurde, und ich schlug vor, dass Halling-Ingenieure versuchen sollten, festzustellen, ob dies den Schaden verursacht haben könnte. Ich habe bereits das Gefühl, dass es ein Problem geben wird festzustellen, wer für diese Situation verantwortlich ist und wie man sie löst.

Während die Flexity Wien und Urbos Luxembourg beide sehr ruhig und leise laufen, macht der Dresdner NGTD 12 DD viel Lärm - ich würde es als Knurren bezeichnen. Ich habe keine Möglichkeit zu sagen, welche Teile des Antriebsstrangs dies verursachen, aber es scheint an jedem Ende gleich zu sein. Ist das bei diesem Modelltyp ein häufiges Problem?

Nachtrag: Mein Ansprechpartner bei Halling sagt: "Über den Lärm des NGTD 12 DD Dresden wurde mir gesagt, dass es wegen der Art und Weise, wie es gebaut wurde, weit zurück ist. Aber es sollte nach dem Tragen der Ausrüstung weniger laut werden." Halling ist bekannt für sanfte und leise Laufwerke, und ich bin überrascht, dass sie ein Modell veröffentlichen werden, das nicht ihren üblichen Standards entspricht.

Zu guter Letzt - wenn Halling-Straßenbahnen mit einem Radius von 200 mm fahren, wie lange ist ein gerader Abschnitt zwischen den Umkehrkurven erforderlich oder hängt das Modell davon ab? Ich plane mein anfängliches Testboard (kaum ein Layout), um nur 600 x 1200 zu sein, und möchte einige S-Kurven in der Schleife, aber realisiere, dass meine Möglichkeiten begrenzt sind. Meine andere Idee war, den Faller MartinsTor zu kaufen und eine winzige Figur 8 zu bauen, wobei die Straßenbahn auf beiden Seiten durch den Bogen fuhr - genau wie der Prototyp. Vielleicht haben "Stadt und Land" Szenerie, mit jeweils gegenüberliegenden Seiten der Stadtmauer und StadtTor ;-)

Tschüß, Charles

neverstopleveling
Beiträge: 65
Registriert: Mo 21. Nov 2016, 16:56

Re: Newbie Halling Fragen

Beitrag von neverstopleveling »

Hello Charles,

first, I want to welcome you as a part of this community! Always nice to have some international enthusiasts.

Since I don't have an Ulf, I won't be able to answer your questions regarding your broken model. But let me try to help you with the other issues. Based on my experience, I wouldn't agree that Halling is known for silent models. Compared with ROCO's Model of the modern Karlsruhe Tram, Halling's models are actually more the opposite of quiet. So, the NGTD 12 DD as well as other Halling models with powered bogies make some noise. In my opinion, this is caused by the choice and combination of electromotor, gear wheels and cardan shaft. However, it's nothing to be worried about and could indeed get better with a bit of wear.

Regarding the radius of your tracks, the possibilities depend on the model. Especially the NGTD 12 DD won't be able to get through a 200 mm radius without modification due to the construction of the bellows between the sections. The easiest and least invasive solution is to replace the unflexible original bellows by flexible ones, preferably made of a bit more stable paper. Please see the attached picture and video to get a first idea on how to build those bellows. They are made of three paper parts, folded 11 times every 5 mm. The ends of the smaller center part need to be cut in an angle of 45 degrees in order to fit the folds of the side parts. I also added some plastic sheets on both sides. It's a bit of trial and error but in the end the bellows fit even without glueing them onto the chasis and works quite well. The cutouts in the roof can also be covered by just laying a piece of the same grey paper there without glueing.

With best regards from Germany!

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Hallo Charles,

als Erstes möchte ich dich als Teil der Community begrüßen! Es ist immer schön, auch ein paar internationale Enthusiasten dabei zu haben.

Da ich keinen Ulf habe, kann ich dir die Fragen zu deinem defekten Modell leider nicht beantworten. Aber lass mich versuchen, dir bei deinen anderen Fragen zu helfen. Nach meiner Erfahrung würde ich nicht zustimmen, dass Halling für leise Modelle bekannt ist. Verglichen mit ROCOs Modell der Karlsruher Stadtbahn sind Hallings Modelle eigentlich eher das Gegenteil von leise. Wie auch andere Halling Modelle mit angetriebenen Drehgestellen macht der NGTD 12 DD daher etwas Lärm. Meiner Meinung nach liegt das an der Auswahl und Kombination von Elektromotor, Zahnrädern und Kardanwelle. Es ist aber nichts, worüber man sich Sorgen machen müsste und könnte in der Tat mit ein wenig Abnutzung besser werden.

Bezüglich des Radius deiner Gleise hängen die Möglichkeiten vom Modell ab. Speziell der NGTD 12 DD wird ohne Modifikation nicht durch 200 mm Radien fahren können. Die einfachste und minimalinvasivste Lösung ist es, die starren Faltenbalge durch flexible aus Fotokarton zu ersetzen. Das beigefügte Bild und Video sollten eine erste Idee geben, wie man so etwas baut. Der Faltenbalg besteht aus drei Papierelementen, jeweils 11-mal im Abstand von 5 mm gefaltet. Die Enden des schmalen Mittelsegments müssen im 45 Grad Winkel abgeschrägt werden, um in die Falten der äußeren Segmente zu passen. Die Enden habe ich um Plastikplättchen ergänzt, um die Faltenbalge in den Gehäusen des Modells zu fixieren. Es ist ein bisschen Experimentierarbeit, aber am Ende passen die Faltenbalge sogar ohne zu kleben in die Gehäuse und funktionieren sehr gut. Die Ausschnitte im Dach können ebenfalls einfach verdeckt werden, indem ein Stück desselben grauen Fotokartons ohne zu kleben dort hingelegt wird.

Beste Grüße aus Deutschland!


https://youtu.be/zZ5pNaZu6TM
Dateianhänge
Faltenbalg 3.jpg
Faltenbalg 3.jpg (24.52 KiB) 3704 mal betrachtet

velotrain
Beiträge: 6
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 02:48

Re: Newbie Halling Fragen

Beitrag von velotrain »

Thanks for the info and suggestion. Some 20 years ago I was using Halling power chassis for HOn30 / HOe critter bashes, and I was impressed by them. I've seen other favorable comments about Halling on the web, and as mentioned two of the trams are excellent runners, but apparently this varies by the individual model. I'm considering the 7-section Berlin Flexity, so wonder if anyone can tell me how this runs?

While the NGTD 12 DD is no longer listed on Ferro-Train, I see that the 8 DD is shown with a 360 mm minimum radius, so perhaps I missed that when I ordered mine. I have seen a bellows similar to yours on the Hödl-Linie8 site, but without the center section. I'm wondering if you score the paper first where you want the folds? If you cover the opening in the roof, is the center part with accordion folds really needed?

Tschüß

/=/=/=/=/=/=/=/=/

Danke für die Info und den Vorschlag. Vor ungefähr 20 Jahren habe ich Halling Power Chassis für HOn30 / HOe Critter Bashes benutzt, und ich war beeindruckt von ihnen. Ich habe andere positive Kommentare über Halling im Internet gesehen, und wie bereits erwähnt, sind zwei der Straßenbahnen ausgezeichnete Läufer, aber das hängt offenbar vom einzelnen Modell ab. Ich überlege mir die 7-teilige Berliner Flexity, also frage mich, ob mir jemand sagen kann, wie das läuft?

Während die NGTD 12 DD nicht mehr auf Ferro-Train gelistet ist, sehe ich, dass die 8 DD mit einem minimalen Radius von 360 mm angezeigt wird, also habe ich das vielleicht übersehen, als ich meine bestellt habe. Ich habe einen ähnlichen Balg auf der Hödl-Linie8 gesehen, aber ohne den Mittelteil. Ich frage mich, ob Sie das Papier zuerst werten, wo Sie die Falten wollen? Wenn du die Öffnung im Dach verdeckst, ist der mittlere Teil mit Akkordeonfalten wirklich nötig?

Tschüß

Mickybaer
Beiträge: 117
Registriert: Do 23. Mär 2017, 21:31

Re: Newbie Halling Fragen

Beitrag von Mickybaer »

Guten Abend und herzlich Willkommen!
Die Fahrgeräusche / Geräuscheentwicklung ist von "Modell zu Modell " unterschiedlich.
So ist z.B. das Fahrgeräusch bei meinen DT4 ( U-Bahn Hamburg) sehr angenehm ,jedoch bei der Berliner S-Bahn oder halt beim NGTD 8 DD etwas störender.
Dass der NGT 8 DD mit einen Mindestradius von 360mm gelistet ist ,wundert mich auch . Bei mir meister die Strassenbahn
den R2-Radius des Hartel-Strassenbahngleises. Dieser liegt bei etwa 220mm.
Ich als Berliner habe auch schon oft den Gedanken gehabt mir endlich die Flexity Berlin zuzulegen.
Als Vergleichsmodell habe ich bisher nur die Flexity Innsbruck. Die Konstruktion beider Modelle ähneln sich sehr.
Die Bahn fährt recht sicher und gibt ein tolles Bild wieder. Ledigliche eine kleine Gewichtszunahme mittels Gewichte könnte der Flexity nicht schaden.

Lg / best regard from Berlin/Germany
Tim

neverstopleveling
Beiträge: 65
Registriert: Mo 21. Nov 2016, 16:56

Re: Newbie Halling Fragen

Beitrag von neverstopleveling »

The NGTD 8 DD and NGTD 6 DD are just a bit noisy but run great, you really don‘t have to be worried. It is defintely able to get through a radius smaller than 360 mm without any modification. In my experience, the smallest possible radius without modfication is about 230 mm, but this is already tight. The problem when running through a smaller radius are the unflexible bellows.

The Berlin Flexity Model also runs absolutely fine. Due to the shorter sections of the Flexity and the fact that it does not have bogies, it is more suitable for a small radius. My Berlin Flexity runs through 225 mm radius without modification and without any problems.

Regarding the bellows I use for models with bogies, the cover for the roof section is just for optical reasons to cover the openings where the original unflexible bellow slides into the chasis. I just wanted to explain that my solution provides the possibility to reinstall the original bellows at any time without any traces. And yes, you need to work with a ruler before you fold the paper. Otherwise there will be inaccuracies. I will try to provide further information on how to build those bellows as soon as I find the time to write a detailed article.

Best regards!

velotrain
Beiträge: 6
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 02:48

Re: Newbie Halling Fragen

Beitrag von velotrain »

Hallo Tim and never+

> The NGTD 8 DD and NGTD 6 DD are just a bit noisy but run great
That's nice, but my NGTD 12 DD is much more than a bit noisy in my view.

I'm curious if any of the Halling models actually handle the 200 mm minimum radius that they claim? I was basing my layout planning on that, so maybe I should make some tests with 200, 225 and 250 ? mm.

I understand the bellows building process, so no need to write anything on my account.

/=/=/=/=/=/=/=/=/=/

> Die NGTD 8 DD und NGTD 6 DD sind nur ein bisschen laut, aber laufen gut
Das ist schön, aber mein NGTD 12 DD ist aus meiner Sicht viel mehr als ein bisschen laut.

Ich bin gespannt, ob irgendwelche der Halling-Modelle tatsächlich den minimalen Radius von 200 mm handhaben, den sie behaupten? Ich habe meine Layout-Planung darauf basiert, also sollte ich vielleicht Tests mit 200, 225 und 250 ? mm machen.

Ich verstehe den Aufbau des Blasebalgs, also muss ich nichts auf mein Konto schreiben.

neverstopleveling
Beiträge: 65
Registriert: Mo 21. Nov 2016, 16:56

Re: Newbie Halling Fragen

Beitrag von neverstopleveling »

Hello Charles,

I suggest you make a short a video and upload it so we get an impression of the sound. Testing the radius is always a good way to be sure. I can imagine that the models with shorter sections and fixed axles instead of bogies (like the Berlin Flexity) are actually capable of driving through the 200 mm radius.

Best regards!

--------------------------------------------------------------------

Hallo Charles,

ich schlage vor, du machst ein kurzes Video und lädst es hoch, sodass wir einen Eindruck von den Geräuschen bekommen. Den Radius zu testen ist immer eine gute Idee, um sicher zu sein. Ich kann mir vorstellen, dass Multigelenkfahrzeuge (wie der Berlin Flexity) tatsächlich in der Lage sind, durch den 200 mm Radius zu fahren.

Viele Grüße!

Antworten