Halling Reko-Wagen und gesuperter M als Neuheit

Diskussionsforum

Antworten
Jan Ruppert
Site Admin
Beiträge: 412
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 17:54
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Halling Reko-Wagen und gesuperter M als Neuheit

Beitrag von Jan Ruppert » Mo 6. Mai 2019, 19:02

Hallo zusammen,

Halling hat die neutralen Rekowagen (ER und ZR) in Arbeit.
Bei den Wagen sind (nur) die Zierleisten aufgedruckt.
Es wird die Tw und Bw einzeln geben, sowie auch Sets Tw+Bw+Bw
Der Zierstreifen ist nicht gedruckt, es können zusätzlich Decals mit passenden Zierstreifen
für einige Städte gekauft werden.
Bild

Weiterhin in Arbeit ist ein gesuperter M-Triebwagen Wien. Beiliegend ein Ätzblech bedruckt mit passender Werbung
sowie kleinen Anstecktafeln und Fähnchen.
Bild

Beide Neuheiten werden in München bei Kleine Bahn ganz groß erhältlich sein.

Jan Ruppert
Site Admin
Beiträge: 412
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 17:54
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Halling Reko-Wagen und gesuperter M als Neuheit

Beitrag von Jan Ruppert » Sa 20. Jul 2019, 18:57

Die neutralen Rekowagen sind nun als Einrichtungs- und Zweirichtungsvariante lieferbar:

Bild

Bild

Gruß Jan

strabfreund
Beiträge: 1
Registriert: Mo 11. Feb 2008, 13:37
Wohnort: Lausitz

Re: Halling Reko-Wagen und gesuperter M als Neuheit

Beitrag von strabfreund » So 20. Okt 2019, 22:38

Hallo,
es ist erfreulich, dass der REKO-Zug „wiederaufgelegt“ wurde, aber dass die Türen noch immer farblich dunkler erscheinen ist für mich nicht nachvollziehbar! Gegenüber der 1. Serie wurde dies also nicht abgestellt, obwohl nun Tw und Bw wesentlich teurer geworden sind!
Man kann sagen was man will, für mich stechen die Türen mit ihrem etwas dunklerem beige-Ton an der Wagenseitenwand dadurch hervor.
Angeblich soll dies nicht technisch abstellbar sein, aber bei dem Preis müsste man halt auch mal in Sachen Farben „experimentieren“.
Was sagt Ihr dazu?
Mit freundlichen Grüßen aus der Lausitz
Stephan

Rolf Hafke
Beiträge: 187
Registriert: Sa 1. Jan 2005, 00:06
Wohnort: Köln

Re: Halling Reko-Wagen und gesuperter M als Neuheit

Beitrag von Rolf Hafke » Mo 21. Okt 2019, 17:42

Guten Tag,

sehe ich auch so,
ist aber materialbedingt:

der Wagenkasten ist aus Kunststoff eingefärbt gespritzt,
die Tür zurückliegend ist auf dem Fenstereinsatz gemeinsam,
da müsste erst mit einem Grundlack vorlackiert und dass mit dem Mattlack lackiert werden.

Das hatten wir schon bei Leo Halling moniert, aber den gibt es ja leider in der Firma nicht mehr,
ansonsten sind viele Anmerkungen in neuester Zeit stecken geblieben .... Schade.

Gruß
R H

Antworten