Kleine Bahn - ganz groß 2021 - Plauen

Diskussionsforum

André
Beiträge: 32
Registriert: Mi 5. Jan 2005, 18:13
Wohnort: Berglas bei Plauen/Vogtland

Kleine Bahn - ganz groß 2021 - Plauen

Beitrag von André »

Hallo Hobbyfreunde,

ich hoffe eine gute Nachricht für 2021.

Die Veranstaltung "Kleine Bahn - ganz groß" 2021 findet in Plauen statt. Am Wochenende 05/06.06.2021 freut sich
der Traditionsverein der Plauener Straßenbahn e.V. auf viele Aussteller aus Europa. Die Ausstellung wird diesmal in der
Festhalle Plauen stattfinden. Weitere Informationen werden folgen.

Viele Grüße
André Ludwig
Jan Ruppert
Site Admin
Beiträge: 490
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 17:54
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Kleine Bahn - ganz groß 2021 - Plauen

Beitrag von Jan Ruppert »

Was niemand in Braunschweig am letzten Wochenende vor der coronabedingten Schließung aller öffentlichen Veranstaltungen wissen konnte,
zogen sich die Planungen für die internationalen Modellstraßenbahnveranstaltungen über einen längeren Zeitraum hin als erwartet.
Heute können wir euch über die zukünftigen Termine und Veranstaltungsorte informieren.
Für die Veranstaltungen in den folgenden Jahren haben wir selbstverständlich ausreichenden Platz vorgesehen.
Damit können die evtl. erforderlichen Hygienekonzepte umgesetzt werden.


Als großer Retter für die 18. internationale Veranstaltung 2021 hat sich der Traditionsverein der Plauener Straßenbahn e.V. bereit erklärt.
Die Veranstaltung findet am 05.06. und 06.06.2021 in der Plauener Festhalle statt.
Der Aufbau ist wie immer am Vortag vorgesehen.

Wie bereits vereinbart, wird die 19. internationale Veranstaltung 2022 im Hannoverschen Straßenbahn Museum e.V. stattfinden.
Plant bitte den 10.06. bis 12.06.2022 ein.


Weitere Informationen werden folgen.

Gruß Jan
Rolf Hafke
Beiträge: 199
Registriert: Sa 1. Jan 2005, 00:06
Wohnort: Köln

Re: Kleine Bahn - ganz groß 2021 - Plauen

Beitrag von Rolf Hafke »

Es ist SEHR löblich, dass die Plaener Kollegen nun zum dritten Mal diese
Veranstaltung ausrichten werden - hoiffentlich ist Corona dann nicht mehr DAS Thema ....

Ich werde jedoch NICHT dabei sein (können).
Warum nicht? Wir haben uns in der AHN verständigt, dass die AHN-Vorstandstagung
Anfang bis Mitte April stattfindet (geplant: kommendes Jahr in Naumburg und Halle),
die Modellveranstaltung ab Mitte April, möglichst nicht später als Anfang Mai.

Der Grund dafür ist, dass auch die Modellgruppen meist in den Museen engagiert sind,
Dienste tun, an den Öffnungstagen dabei sein müssen - die Museen werden meist ab
Anfang Mai spätestens geöffnet.

Der selbst ernannte Koordinator hat nie Protokoll über die Meetings geführt, die Terminierung
der letzten Jahre (zu spät oder auch zu früh, dieses Jahr dadruch Corona "entfohen", großes Glück)
gab häufig genug Anlass zur berechtigten Kritik (siehe Beteiligung München).

Jetzt wieder im Juni, im Jahr darauf nochmals.
Wie kann es sein, dass sich die Beteiligten über die Wünsche und Vereinbarungen
der Kollegen in dieser Art darüber hinweg setzen?
Manchmal gibt es Gründe, okay. Die wurden aber bisher nicht genannt.

Also, viel Spaß allen Beteiligten in Plauen.
Ich feier an dem Wochenende meinen 75. !

Gruß aus Köln
Rolf Hafke
Jan Ruppert
Site Admin
Beiträge: 490
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 17:54
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Kleine Bahn - ganz groß 2021 - Plauen

Beitrag von Jan Ruppert »

Hier eine Antwort auf Rolfs Beitrag von Jürgen Puchert:

Hallo Rolf, hallo zusammen

bekanntlich findet die AHN in beiden Jahren Ende April statt.
Wir werden die nächste Veranstaltung möglichst nicht ein oder 2 Wochen nach der AHN terminisieren.
Viele Teilnehmer sind an beiden Veranstaltungen beteiligt und können dann nicht schon wieder Urlaub bekommen.

Danach sind in den Bundesländern die Vorpfingstferien, Himmelfahrt, Pfingsten und die Nachpfingstferien.
Da es zu diesen Zeiten erfahrungsgemäß seitens der Teilnehmer und Besucher andere Interessen gibt
sowie nach Hinweisen der Aussteller auch die Hin- und Rückreisewellen zu berücksichtigen sind,
scheidet im konkreten Fall der Zeitraum bis Ende Mai aus.

Weiter muss sich nach Veranstaltungen beim Ausrichter und deren Hallen gerichtet werden.
Messen und andere Großveranstaltungen sollten in dem Ort nicht parallel laufen,
ansonsten gibt es Probleme mit den Übernachtungen und die Hotelpreise werden für die Aussteller unakzeptabel.

Bei den ursächlichen Absprachen hatten wir uns möglichst nach der AHN für Mai bis Mitte Juni (vor dem Beginn der Sommerferien) festgelegt.
Das lässt sich belegen und das beweisen die bisherigen Termine:
41,2 % der Veranstaltungen fanden im Mai und 41,2 % der Veranstaltungen im Juni statt.
Also liegen wir richtig!
3 Veranstaltungen waren aus unterschiedlichen Gründen ausnahmsweise im März, April und Juli.

Persönliche Dinge werden bei dem einen oder anderen Aussteller immer mal dazwischen kommen.
Geburtstagskinder hatten wir bei den Veranstaltungen schon öfters.
Ein Grund zum gemeinsamen Feiern!

Die Durchführung der KB-gg 2021 und 2022 vor den AHN-Terminen scheidet aus,
da die Vorbereitungszeit für 2021 ohnehin äußerst knapp ist und 2022 sollte es in den ungeheizten Hallen schon etwas wärmer sein.

Über die Teilnahme entscheidet jeder Aussteller entsprechend seiner Möglichkeiten und Randbedingungen selbst.
Niemand wird gezwungen.
Das gleiche trifft für die AHN oder anderen Veranstaltungen zu.
Nicht jeder Interessierte kann aus unterschiedlichen Gründen in jedem Jahr teilnehmen!

Hoffen wir auf gute Zeiten hinsichtlich Corona.
Die ausrichtenden Vereine und Betreiber der Hallen gehen ein hohes Risiko ein, wenn sie jetzt die Bereitschaft zu der Veranstaltung erteilen.
Auch aus diesem Grund haben wir lange Zeit einen Veranstalter für 2021 gesucht.
Die Veranstaltungsreihe soll nicht abbrechen und es wird auch weiter geplant!
Über die konkrete Situation muss ohnehin zum gegebenen Zeitpunkt mit den zuständigen Ämtern entschieden werden.
Im letzten Jahr hat es sich gezeigt, dass ein mögliches Risiko im Juni wesentlich geringer ist, als in den Monaten davor!
Auch hier: Über die Teilnahme entscheidet jeder Aussteller selbst. Ein gesundheitliches Risiko soll niemand eingehen!

Hoffen wir auf gute Zeiten.
Wir freuen uns auf das Wiedersehen.
Bleib gesund.


Viele Grüße

Jürgen Puchert
Rolf Hafke
Beiträge: 199
Registriert: Sa 1. Jan 2005, 00:06
Wohnort: Köln

Re: Kleine Bahn - ganz groß 2021 - Plauen

Beitrag von Rolf Hafke »

Guten Tag,

es ist richtig, dass die Vorstandstagung der AHN-Vereine in 2021
in Naumburg und Halle vom 22. bis 25. April stattfindet.
Für 2022 gibt es seitens Graz noch keinen offiziellen Termin,
da die Tagung von diesem Jahr 2020 auf 2022 verschoben wurde.

2 bzw. 3 Wochen nach Naumburg ist dann schon Saisonstart in Museumsbetrieben
bzw. in Straßenbahnmuseen (insofern wäre Naumburg schon "spät" dran).

In diesem Zeitraum gibt es 2021 keine Feiertage, Christi Himmelfahrt am
Donnerstag, 13. Mai wäre ideal als Anreisetag zu einer Veranstaltung.
Pfingsten ist dann am 23. + 24. Mai 2021.

2022 liegt Ostern am 17. + 18. April, Christi Himmelfahrt am 26. Mai,
Pfingsten am 5. + 6. Juni 2022.

Ferien in dieser Zeit in 2021 habe ich keine gefunden.

Es gibt eine Vereinbarung, dass zwischen Ende April und Anfang Mai
die Modellstraßenbahnveranstaltung um mind. 2 Wochen zeitversetzt
nach der AHN-Tagung stattfinden soll.
Diese Entscheidung stammt schon aus der Anfangszeit, ich meine in Halle haben
wir das bei der zweiten Veranstaltung verabschiedet.
Danach ist zu handeln. ich höre aber jedes Jahr nur Ausflüchte, keine Gründe
für abweichende Termine!
Es ist allem Anschein nach auch mit den Kollegen kein Erfahrungsaustausch /
Umfrage / Abfrage erfolgt - lässt sich heutzutage ja alles einfach per eMail machen ...

Gut Glück,
dann aber OHNE mich!!
R H
volkmar
Beiträge: 13
Registriert: Do 14. Feb 2008, 13:57
Wohnort: Nürnberg

Re: Kleine Bahn - ganz groß 2021 - Plauen

Beitrag von volkmar »

Hallo miteinander!

Ich freue mich sehr, dass es für 2021 doch noch einen Ausrichter für die kleine Bahn gibt!
So hatte ich schon befürchtet, dass wir nächstes Jahr auf diese tolle Veranstaltung verzichten müssen. Daher vielen Dank an die fleißigen Organisatoren, die im Hintergrund trotz Corona ihre Kontakte haben spielen lassen. :-)

Zum Thema Termin hat Jan eigentlich schon alles geschrieben - und so schlecht kann die Terminwahl in der Vergangenheit nicht gewesen sein, es gab immer genug Teilnehmer ...
Statt sich jetzt über die Terminfindung zu beschweren, sollten wir lieber froh sein, dass es engagierte Hobby-Kollegen/Kolleginnen gibt, die das Organisieren einer solchen Veranstaltung auf sich nehmen!
Eine terminliche Verknüpfung der Veranstaltungen "AHN-Tagung" (Fachtagung bzw. Vorständetreffen der Museumsstraßenbahnvereine) und "KBGG" (Publikumsveranstaltung von Modellstraßenbahnern) halte ich übrigens für sinnfrei, weil es sich um verschiedene Teilnehmer- und Zielgruppen handelt. Auch wenn es natürlich Teilnehmer gibt, die bei beiden Veranstaltungen dabei sind.

Beste Grüße
Volkmar
André
Beiträge: 32
Registriert: Mi 5. Jan 2005, 18:13
Wohnort: Berglas bei Plauen/Vogtland

Re: Kleine Bahn - ganz groß 2021 - Plauen

Beitrag von André »

Hallo,

einige Informationen als Ausrichter der Veranstaltung für 2021.

Warum dieser Termin?

Es war der einzige mögliche Termin die Festhalle Plauen für ein komplettes Wochenende zumieten. Alle anderen Wochenenden im ersten Halbjahr 2021 sind durch andere Veranstaltungen belegt. Wenn dieser Termin nicht ok ist, müssen wir die Veranstaltung absagen. Wollen wir doch nicht oder?

Wir fanden einen Termin im Juni durch aus gut, um mögliche Auswirkungen durch Corona und deren Folgen auszuschließen.

Das gefundenen Wochenende liegt weg von Feiertagen (Erinnerung Diskussion Pfingsten München), nicht in Ferien und die AHN Halle-Naumburg hat auch einen anderen Termin.

Warum nicht die Veranstaltungshalle im Biller, wie 2014?

Diese Halle ist nicht mehr sonntags mietbar, wir hätten die Veranstaltung auf Freitag-Samstag schieben müssen. Daher haben wir uns gegen die Anmietung dieser Halle entschieden.

Wir wollten die Veranstaltung nicht ausfallen lassen, einmal weg, vielleicht für immer? Unser Ansatz war, auch 2021 muss eine "Kleine Bahn ganz groß" geben.

WIr freuen uns auf eine Wiederauflage der tollen Veranstaltung von 2014, damals waren über 2200 Besucher in Plauen.

Kommt als Aussteller oder Gast nach Plauen, wir freuen uns auf Euch.

Viele Grüße
André
aXel
Beiträge: 57
Registriert: Di 4. Jan 2005, 16:51
Wohnort: Oberes Elbtal

Re: Kleine Bahn - ganz groß 2021 - Plauen

Beitrag von aXel »

Vielen Dank für die tolle Info,
dass es auch 2021 eine Veranstaltung kBgg geben wird.
TOLL!
Ich freue mich schon jetzt darauf, besonders deshalb, weil es seit der kBgg in Braunschweig keine Modellveranstaltunge mehr gab.
Wer bisher in Plauen war, wird gern wieder kommen, da es immer feine Treffen waren.
Den Organisatoren bis dahin viel Glück

aXel
Gerhard Voss
Beiträge: 20
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 14:47

Re: Kleine Bahn - ganz groß 2021 - Plauen

Beitrag von Gerhard Voss »

Hallo zusammen,
hallo nach Plauen,

auch von mir ein herzliches Dankeschön für die Bereitschaft, 2021 KBgg auszurichten. Zwar kann ich noch nicht abschließend feststellen, ob ich werde teilnehmen können, aber ich will zusehen, dass es klappt. Leider hatte ich die Sache nicht so tiefgehend verfolgt, daher eine Nachfrage von mir: Wo war denn KBgg für 2021 ursprünglich geplant, oder gab es da einfach noch keinen Ausrichter?

Viele Grüße
Gerhard
Alter Hannoveraner
Beiträge: 1
Registriert: Sa 26. Sep 2020, 21:32

Re: Kleine Bahn - ganz groß 2021 - Plauen

Beitrag von Alter Hannoveraner »

Moin zusammen,
ich möchte mich auch bei den Plauenern bedanken das ihr die Kleinen Bahn Ganz Gross 2021 ausrichtet danke dafür. Ich bin seit 2019 in München dabei und dieses Jahr in Braunschweig und habe mich sehr gefreut das ihr es 2021 macht dann die Kleine Bahn Ganz Gross darf nicht untergehen es ist die Einzige Ausstellung ihre Art und ich bin stolz mit dabei zu sein
Und ich freue mich auf den Besuch bei euch in Plauen.
Könnt ihr schon sagen wann die Anmelde unterlagen online sein werden zum lesen und ausdrucken .?

Lg. Dirk
tramfahrer
Beiträge: 41
Registriert: Mo 27. Mai 2013, 12:19
Wohnort: Landkreis Gifhorn

Re: Kleine Bahn - ganz groß 2021 - Plauen

Beitrag von tramfahrer »

Hallo in die Runde,
ich finde es toll, dass sich so kurzfristig jemand gefunden hat, KBGG 2021 auszurichten. Deshalb an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön nach Plauen. Wenn die dortige Halle nicht anders verfügbar war, dann ist es so. Wir können doch alle glücklich und froh sein, dass diese Veranstaltung weiter lebt. Ob nun im März April oder Juni, der Termin ist doch völlig wurscht. Es bleibt immer jemand auf der Strecke, ob nun Geburtstag, Hochzeit oder Urlaub, allen kann man es sowieso nicht recht machen.
Nach Absage der Wiener für 2021 haben Jürgen Puchert und ich alles versucht, einen Aussteller zu finden, leider ohne Erfolg. Deshalb an dieser Stelle nochmals meine Hochachtung an Andre', diese Ausstellung mit dem Traditionsverein zu wuppen.

Beste Grüße aus Braunschweig, bleibt Gesund
Christian

Wir sehen uns, hoffentlich bis dahin ohne Corona
Beste Grüße Christian

Nicht ohne meine Modellstraßenbahn
christian82
Beiträge: 139
Registriert: Do 9. Feb 2012, 13:27
Wohnort: Dresden

Re: Kleine Bahn - ganz groß 2021 - Plauen

Beitrag von christian82 »

Plauen würde ich mir als Aussteller sogar gönnen. Vorausgesetzt es ist alles etwas planbarer bis dahin.
Wahre Liebe kennt keine Liga www.dynamo-dresden.de
Hans-Helmut Börß
Beiträge: 184
Registriert: Do 30. Dez 2004, 14:45
Wohnort: Wuppertal

Re: Kleine Bahn - ganz groß 2021 - Plauen

Beitrag von Hans-Helmut Börß »

tramfahrer hat geschrieben: So 1. Nov 2020, 17:35
Nach Absage der Wiener für 2021 ...
Im Wiener Modellstraßenbahnforum tauchte die Frage auf, wer (Verein usw.) in Wien die Veranstaltung dort ursprünglich durchführen sollte. Kann das hier jemand sagen?

Viele Grüße
Hans-Helmut
André
Beiträge: 32
Registriert: Mi 5. Jan 2005, 18:13
Wohnort: Berglas bei Plauen/Vogtland

Re: Kleine Bahn - ganz groß 2021 - Plauen

Beitrag von André »

Hallo liebe Hobbyfreunde,

ich muss auf den Artikel im Straßenbahn-Magazin reagieren. Der Vorstand des Traditionsverein der Plauener Straßenbahn e.V.
hat sich klar zur Ausrichtung der Veranstaltung bekannt, es gibt von unserer Seite ein klares JA zur Durchführung der Veranstaltung.

Natürlich wissen wir Alle nicht, wie es nächstes Jahr im Juni mit Corona und möglichen Verordnungen aussieht.
Entscheidungen zur Durchführung können erst zugegebenen Zeit erfolgen. Aktuell laufen die Vorbereitungen und Planungen auf Hochtouren,
wir wollen bis Weihnachten die Einladungen versenden.

Bleibt gesund und viele Grüße aus dem Vogtland
André Ludwig
U23 Gladbeck
Beiträge: 106
Registriert: So 30. Nov 2014, 04:03

Re: Kleine Bahn - ganz groß 2021 - Plauen

Beitrag von U23 Gladbeck »

Gibt es schon Neuigkeiten?
Nicht dass wir den Anmeldeschluss verpassen, oder so.

Danke, viele Grüße, und guten Rutsch.
Benjamin
Antworten