Seite 1 von 2

Neu und exclusiv bei Hödl Linie8 - 6MGT RNV

Verfasst: Mi 16. Sep 2020, 20:34
von Jan Ruppert
Hallo zusammen,

Eine Info von Hödl, Linie8GmbH , er wird nach dem Mannheimer 6MGT von Rietze mit Feuerwehrwerbung dann ein RNV-Sondermodell exclusiv bringen.
Dies wird der erste Wagen im RNV Design werden. Wagennummer 5628.
Dieser ist vorbestellbar unter der Nummer 01081.

Dieses Modell wird zwar von Rietze gefertigt, aber nicht bei Rietze erhältlich sein.
Exclusivmodell nur erhältlich bei Hödl Linie8Gmbh.

Bild

Gruß Jan

Re: Neu und exclusiv bei Hödl Linie8 - 6NGT RNV

Verfasst: Do 17. Sep 2020, 00:01
von M.V. Wesstein
Interessant!
  • Sind schön Preise bekannt?
  • Sind mehr Nummernvariante geplant?
  • Wurde es auch die ZR Version geben?
Das RNV eignet sich mit Ihren Gleisanlagen seht gut für ein Modulanlage, z.B. Neuostheim, Bhf Schriesheim, die neue und nicht-mehr-so-neue Gleisanlagen in Heidelberg, Bhf Käfertal, Oggersheim, usw. Mit solche Modelle ist einen Vorbildgerechte Nachbau wesentlich einfacher :)

Re: Neu und exclusiv bei Hödl Linie8 - 6NGT RNV

Verfasst: Do 17. Sep 2020, 07:03
von Jan Ruppert
Hallo zusammen,

von diesen Wagen wird es sicher später noch andere Wagennummern und Versionen geben.

Allerdings alles nur Einrichtungsversionen, diese Fahrzeuge gibt es nicht als Zweirichtungsversion.

Viele Grüße Jan

Re: Neu und exclusiv bei Hödl Linie8 - 6NGT RNV

Verfasst: Do 17. Sep 2020, 07:36
von neverstopleveling
Laut Website von Herrn Hödl wird der Preis bei 129,90€ liegen

Re: Neu und exclusiv bei Hödl Linie8 - 6NGT RNV

Verfasst: Do 17. Sep 2020, 14:48
von M.V. Wesstein
Herzlichsten Dank für die Antworte. Ich fürchte aber dass es bei unter 130 euro um Standmodelle geht? (da irre ich mich mal ganz gerne!)

Das RNV hat mindestens für Heidelberg ZR Niederflurwagen im Bestand und die Linie 5 hat sogar ganz kein Kehrschleifen! Welches Typ sind die den dann? :?:

Re: Neu und exclusiv bei Hödl Linie8 - 6NGT RNV

Verfasst: Do 17. Sep 2020, 15:04
von Ingbert
Hallo zusammen,

der erwähnte Verkaufspreis entspricht der Größenordnung fünfteiliger Combinos - beides als Standmodelle.

Wenn an den mechanischen Ausführungen grundsätzlich nichts großes geändert wurde (oder werden musste), kann zur Motorisierung der Combinoantrieb herangezogen werden. Lediglich die beiden Böden der Endwagen weichen ab.

Meine alten MVV/VbL-Hödl-Modelle sind mehrheitlich mit den Combinoantrieben umgerüstet worden. Das war schon damals allein mit Umstecken der Wagenkästen und Tausch der Endwagenböden überhaupt kein Problem.

MfG,
Ingbert Neumeister

Re: Neu und exclusiv bei Hödl Linie8 - 6NGT RNV

Verfasst: Do 17. Sep 2020, 21:10
von M8C
Diesem Modell kann ich nicht widerstehen! Habe es gleich vorbestellt.
Es freut mich ungemein, dass es durch Hödl/Rietze derzeit eine solch tolle Produktpalette an bezahlbaren Straßenbahnmodellen in H0 gibt. :)

Re: Neu und exclusiv bei Hödl Linie8 - 6NGT RNV

Verfasst: Do 17. Sep 2020, 23:26
von axelf114
M.V. Wesstein hat geschrieben:
Do 17. Sep 2020, 14:48
Herzlichsten Dank für die Antworte. Ich fürchte aber dass es bei unter 130 euro um Standmodelle geht? (da irre ich mich mal ganz gerne!)

Das RNV hat mindestens für Heidelberg ZR Niederflurwagen im Bestand und die Linie 5 hat sogar ganz kein Kehrschleifen! Welches Typ sind die den dann? :?:
Variobahn bzw. für Heidelberg außerdem noch MGT6D, mit drei Wagenteilen und Einzelrad-Einzelfahrwerken unter dem Mittelteil.

Re: Neu und exclusiv bei Hödl Linie8 - 6MGT RNV

Verfasst: Fr 18. Sep 2020, 09:14
von M.V. Wesstein
Wieder mal ein großes Danke Schön! Also, nachträgliche Motorisierung grundsätzlich nicht unmöglich aber die ZR wagen wurden ein Formneuheit sein. Erstmals die Freude um das jetzt angekündigte Modell :D

Re: Neu und exclusiv bei Hödl Linie8 - 6MGT RNV

Verfasst: Fr 18. Sep 2020, 09:48
von rene holz
Bin in Freudiger Erwartung ! :D :D :D

RenesTrampage

Re: Neu und exclusiv bei Hödl Linie8 - 6MGT RNV

Verfasst: Fr 18. Sep 2020, 11:18
von Ingbert
Hallo zusammen,

in den letzten Beiträgen lese ich mehrmals zwischen den Zeilen, dass der Wagentyp des Modells vereinzelt unsicher ist.

Die erste Generation der Niederflurwagen im Rhein-Neckar-Gebiet stammt von DUEWAG und wurde 1994/95 von Mannheim (50 Stück) in hellblau und Ludwigshafen (14 Stück) in rot beschafft. Typenbezeichnung ist 6MGT "Rhein-Neckar". Hinzu kamen 1995 in siebenteiliger langer Ausführung noch 5 Stück in rot für die Rhein-Haardt-Bahn Allen gemeinsam: Multigelenk-Gleisfräsen und Einrichtungswagen. Und das ist auch das Vorbild zum Modell.

1996 kamen bei der OEG von ADtranz geliefert 6 Variobahnen (Typ V6) mit leicht "kantiger" Frontpartie. Diese sind in Zweirichtungsausführung. Ab 2002 wurden dann von Bombardier die "Rhein-Neckar-Variobahnen" mit der Typenbezeichnung RNV6 bzw. RNV8 geliefert. Diese gibt es beide in Ein- und Zweirichtungsausführung im Einsatz bei allen Betriebsstätten (Mannheim, Ludwigshafen, RHB/OEG und Heidelberg). Beiden Grundtypen ist gemeinsam, dass es hierzu bis heute kein kommerzielles Modell gibt.

MfG,
Ingbert Neumeister

Re: Neu und exclusiv bei Hödl Linie8 - 6MGT RNV

Verfasst: Fr 18. Sep 2020, 17:55
von Hödl-Linie8
Vielen Dank Herr Neumeister für die Klarstellung zum Vorbild!
Zum Modell möchte ich gerne die "Historie" erzählen, damit wirklich alle wissen, was da von Rietze/Linie8 zu erwarten ist!
Nachdem Halling 1994 mein erstes eigenständiges Projekt, den Gt6, gemeinsam mit seinen Kumpanen Holy und Radaz gnadenlos in den Sand gesetzt hatte, erbarmte sich Herr Stängl und half mir 2095 bei der Umsetzung des Mannheimer DUEWAG. Die Mannheimer Verkehrsbetriebe bestellten damals bei mir die unglaubliche Stückzahl von 1.500 Modellen!! Danach habe ich die Ludwigshafener und Rhein-Haardt-Bahn Modelle aus diesen Werkzeugen fertigen können. Herr Stängl hat für diese Modelle einen liegenden Antrieb in der Sänfte gebaut, der über Kardanwellen auf die Drehgestelle wirkte. Sie können die "Überreste" dieser Entwicklung noch in den Vertiefungen der Combino Wagenböden sehen. Nachdem Mannheim sich am Aufbau der Dresdener Fahrzeugflotte beteiligte, habe ich auch den Auftrag für diese Modelle bekommen und als absoluten Glücksfall die Freigabe der Werkzeuge für alle künftigen Produktionen! Das war dann aber doch zuviel für Herrn Stängl, der sich zunehmend um die Mariazeller Bahn kümmern wollte und er hat sich darum bemüht, dass Halling die Fertigung von Straßenbahnen lernen konnte. Auch der Combino mit dem neuen stehenden Antrieb im Mittelteil (der alte war extrem "unrund" und laut) wurde noch von Stängl konstruiert, aber bereits zu 100% bei Halling und seinen Zulieferbetrieben gefertigt.
Aus dieser Historie ergibt sich, dass alle Modelle dieser "Großfamilie" mit der selben Antriebstechnik ausgestattet werden können. Es sind nur die Front- und Heckböden unterschiedlich. Alle Elemente der Inneneinrichtungen können aus den Standmodellen übernommen werden! Auch ältere Modelle, bei denen die Gehäuse noch nicht mit den Böden verschraubt sind, können mit diesen Befestigungsteilen nachgerüstet werden!

Jetzt ist hoffentlich ein wenig mehr Klarheit zu diesem Thema entstanden und ich freue mich auf eine recht umfangreiche Flotte dieser Fahrzeuge!!
Ihr G. Hödl

Re: Neu und exclusiv bei Hödl Linie8 - 6MGT RNV

Verfasst: Fr 18. Sep 2020, 18:06
von Hödl-Linie8
Nachtrag!
Aus dem alten Schriftverkehr konnte ich entnehmen, dass die ersten Modelle vor genau 25 Jahren zur Eröffnung der "B-Linie" am 23.09.1995 an die Mannheimer Verkehrsbetriebe geliefert wurden!
Ihr G. Hödl

Re: Neu und exclusiv bei Hödl Linie8 - 6MGT RNV

Verfasst: Mo 21. Sep 2020, 00:20
von Interurbahner
Es wäre interessant, dem Verbleib der "1500" Modelle mal nachzugehen.
Angeblich wurden diese irgendwie... "wo vergessen".
Als Ortsansässiger glaube ich kaum, daß diese wirklich in dieser Zahl unter die Leute kamen. Ich selber hab nur eins,
und das VBL-Modell mit den "zwei zusätzlichen" Modulen kenne ich nur aus Erzählungen.
Man sieht diese Modelle einfach zu selten, so daß ich an dieser Zahl gewisse Zweifel habe.
Bitte- ich glaube schon, daß so viele bestellt wurden, aber, wie gesagt, inwieweit die tatsächlich in den Verkauf gingen...

Eine Neuauflage, in den alten Farben, sowie als VBL-Modell in kurz und lang, das wäre was.
Zumal ja sogar ein GTN zur Zeit gemischt, also mit neuen Farben an den Kopfteilen und alten Farben am Rest rumfährt. Es geht doch.. ;-)
Die Wagennummern sollte man auch als extra Decal-Bogen beilegen, macht die Gestaltung flexibler.

Re: Neu und exclusiv bei Hödl Linie8 - 6MGT RNV

Verfasst: Mo 21. Sep 2020, 23:53
von IG-Modellstrab.Hannover
Hallo,
>>Es wäre interessant, dem Verbleib der "1500" Modelle mal nachzugehen.
Angeblich wurden diese irgendwie... >>
....das möchtst du nicht wirklich wissen? Da sich damals wohl niemand dort um soetwas kümmern wollte und sie nur im Lager im weg lagen, wurden sie Entsorgt :o So sagen es die Mannheimer Gerüchte.... Ob´s stimmt, aber sie waren wohl auf einmal alle nicht mehr da.......
Gruß Wolfgang