ROCO z21 Digital System

Diskussionsforum

Antworten
Gerdo
Beiträge: 71
Registriert: Mi 2. Jan 2008, 21:17
Wohnort: 26556 Utarp

ROCO z21 Digital System

Beitrag von Gerdo »

Moin die Runde,
hat jemand dieses Digitalsystrem in Betrieb? Ich habe mir das System mit der WLAN-Maus zugelegt. Alles prima gedacht, so ohne an Kabel zu hängen, aber scheinbar zu doof oder zu alt dafür!! Hat jemand auch dieses System und kann mir Auskünfte geben?? Das fing schon damit an, beim kleinen z21 weiß System mußte frei geschalten werden mußte. Sau blöd, ich habe kein Window und mein Mac versteht das nicht! Eine Computerfirma hat mir mit Mühe frei geschalten. Es sollen angeblich vorhandene Decoder auslesbar sein. Aber ich habe die Bedienungsanleitung x-mal durchgelesen, aber es funtioniert nicht! Kann da jemand helfen??
Mit Grüßen aus Ostfriesland Utz
M.V. Wesstein
Beiträge: 175
Registriert: Sa 1. Jan 2005, 16:10

Re: ROCO z21 Digital System

Beitrag von M.V. Wesstein »

Für das auslesen einer Decoder braucht man einen Programmiergleis. Das ist ein separates Gleisstück was bestimmt nicht mit der rest der Anlage verbunden sein darf. Dafür soll das Gerät einen separaten Anschluss haben. Nur aufs Programmiergleis können Zentrale und Decoder ein Zweiwegverbindung unterhalten (Zentrale <=> Decoder). Eine andere Methode ist POM, Programming on Main in neu-Deutsch. Dass findet statt auf das Hauptgleis, aber ist nur Einrichtungsverkehr im Programmiermodus (Zentrale => Decoder). Es kann so keine Daten von Decoder ausgelesen werden.

Also, bei einen Störung kan es viele verschiedene Ursachen haben. Dann ist es wichtig mal zuruck zum Basis zu gehen: Kreis oder einfaches Flex-gleis, anschließen am Zentrale und versuchen einen Decoder zu steuern. Ab Werk kommen alle DCC Decoder mit Adresse 3 vorprogrammiert, also: Decoder einbauen, aufgleisen, am Regler Adresse 3 wahlen und Fahrbefehl geben. Wenn es nicht klappt gehen wir auf Fehlersuche.
Tramspotters
Beiträge: 519
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 22:32
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: ROCO z21 Digital System

Beitrag von Tramspotters »

Hi,

die z21 und auch die Z21 nutze ich seit langem. In einem Straba-Mag habe ich dazu auch mal einen Artikel verfasst.

Zum Programmieren mit der weißen z21 darf nur ein Fahrzeug auf dem Gleis sein. Über die z21-App auf dem Smartphone kannst du das Modell dann programmieren.

Die Adresse lässt sich über einen Menüpunkt der App auslesen und programmieren. Man muss nicht mit dem CV dazu arbeiten.

Tschoe, Guido
212 113-1
Beiträge: 4
Registriert: Fr 10. Mai 2019, 21:29

Re: ROCO Z21 Digital System

Beitrag von 212 113-1 »

Hallo Gerdo,

ich musste kürzlich vom älteren Roco-System auf die Z21 ligth umsteigen. Dabei erklärte mir der Verkäufer, dass im Falle eines Umstieges auf WLAN Betrieb die Anmeldung mit dem Handy machbar sei. Zum Auslesen kann ich nichts sagen, ich nutze den ESU-Programmer.

Ich habe noch eine Frage an Tramsporters: Die Z21 ligth hat sich bei mir als wesentlich empfindlicher auf Überlast herausgestellt wie das vorherige System mit Lokmaus2 bzw. Multimaus. Das tritt vor allem beim Wiedereinschalten nach Kurzschluss ein. Liegt das an meiner Z21 oder ist das System generell empfindlicher geworden.
Für eure Auskünfte wäre ich dankbar

Einen schönen 3.Advent für alle
212 113-1
Gerdo
Beiträge: 71
Registriert: Mi 2. Jan 2008, 21:17
Wohnort: 26556 Utarp

Re: ROCO z21 Digital System

Beitrag von Gerdo »

Moin die Runde,
ich habe ein Programmiergleis und die Anlage ist nicht angeschlossen(Stecker dahin ist raus).
Tramspotters: den Artikel im Straba-Mag habe ich gelesen, leider nicht ganz durchgekommen, habe kein Smartphone und dadurch das Ganze gefloppt.
-Meine Frau meinte ja schon-wir sind nicht mehr von dieser Welt!-
Ansonsten werde ich Wessteins Idee mit Org.Decoder mal versuchen. Einfach mal inen Decoder wechseln und mit Adresse 3 versuchen.
Hatte mal die Spannung am Ausgang gemessen, da kommen nur 9,8V raus! Beim vorher genutzten Fleischmann Gurken kommen 11V raus! Kleiner Unterschied das Ganze.
Auch einen schönen 3.Advent an die Runde
Mit Grüßen aus Ostfriesland Utz
Tramspotters
Beiträge: 519
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 22:32
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: ROCO Z21 Digital System

Beitrag von Tramspotters »

212 113-1 hat geschrieben: Sa 12. Dez 2020, 16:54 Ich habe noch eine Frage an Tramsporters: Die Z21 ligth hat sich bei mir als wesentlich empfindlicher auf Überlast herausgestellt wie das vorherige System mit Lokmaus2 bzw. Multimaus. Das tritt vor allem beim Wiedereinschalten nach Kurzschluss ein. Liegt das an meiner Z21 oder ist das System generell empfindlicher geworden.
Überlast, als eine Überschreitung der zulässigen Leistungsabgabe?

Dieses Problem hatte ich noch nicht. Unsere Ausstellungsanlagen betreiben wir auch mit der weißen z21.
Über die App kannst du den Stromfluss ablesen. Was wird denn dort angegeben?

Tschoe, Guido
Antworten