Neuheiten 2021 - Standardzüge Basel von Navemo (jetzt auch mit Bildern)

Diskussionsforum

Matthias.Vollstedt
Beiträge: 230
Registriert: Di 1. Mär 2005, 19:49
Wohnort: Essen

Kombination Tw+Tw+Bw

Beitrag von Matthias.Vollstedt »

Hallo Micha,

vielen Dank für Deinen Hinweis auf Stuttgart - weil ich schon ahnte, nicht alle Betriebe "erwischt" zu haben, habe ich ja vorsichtshalber "mindestens" geschrieben...

Viele Grüße
Matthias
Mehr Infos zum Bau und Betrieb von Modelltrams findet Ihr in meinem Buch "Straßenbahn im Modell", 2. Auflage Alba-Verlag Düsseldorf. Allzeit "gute Fahrt" in unserem schönen Hobby wünscht Euch
Matthias Vollstedt
M.V. Wesstein
Beiträge: 186
Registriert: Sa 1. Jan 2005, 15:10

Re: Neuheiten 2021 - Standardzüge Basel von Navemo (jetzt auch mit Bildern)

Beitrag von M.V. Wesstein »

Es gab ab 1918 in NL ein Betrieb mit Tw+Bw+Bw+Tw (Probezug), ab 1924 auch Bw+Tw+Bw, beide Normalspur. Auf das Schmalspur gab es sogar ab 1918 Kombinationen wie Tw+Tw, Tw+Bw+Tw und Tw+Tw+Bw+Tw. Bereits 1923 gab es auch die Folge Bw+Tw+Bw am Meterspurteil des NZH Betriebes. Das Schmalspurnetz ist 1957 völlig eingestellt, das Normalspur hat bis Nov. 1961 überlebt.

Die Kombi Tw+Tw wurde bis 1993 in NL eingesetzt, wenn die letzte PCC Wagen der HTM Z-gestellt werden. Alle heutige NL Betriebe setzen ausschließlich Gelenkzüge ein.
17er
Beiträge: 9
Registriert: Do 15. Apr 2021, 15:50
Wohnort: Basel

Re: Neuheiten 2021 - Standardzüge Basel von Navemo (jetzt auch mit Bildern)

Beitrag von 17er »

Nun wie versprochen der Vergleich vom B4S Navemo & 3D:

Bild
Bild
Jä, Drämmli, uf Di wart y nämmli!
Matthias.Vollstedt
Beiträge: 230
Registriert: Di 1. Mär 2005, 19:49
Wohnort: Essen

Kombination von 3D und Navemo?

Beitrag von Matthias.Vollstedt »

Hallo 17er,

ist es eigentlich möglich, den schönen Navemo-Wagenkasten und die Navemo-Drehgestelle mit der - wesentlich vorbildgetreueren 3D-Bodenplatte nebst Inneneinrichtung zu kombinieren - und dabei womöglich noch die Beleuchtung zu bewahren?

Viele Grüße
Matthias
Mehr Infos zum Bau und Betrieb von Modelltrams findet Ihr in meinem Buch "Straßenbahn im Modell", 2. Auflage Alba-Verlag Düsseldorf. Allzeit "gute Fahrt" in unserem schönen Hobby wünscht Euch
Matthias Vollstedt
17er
Beiträge: 9
Registriert: Do 15. Apr 2021, 15:50
Wohnort: Basel

Re: Kombination von 3D und Navemo?

Beitrag von 17er »

Matthias.Vollstedt hat geschrieben: Fr 23. Apr 2021, 17:30 Hallo 17er,

ist es eigentlich möglich, den schönen Navemo-Wagenkasten und die Navemo-Drehgestelle mit der - wesentlich vorbildgetreueren 3D-Bodenplatte nebst Inneneinrichtung zu kombinieren - und dabei womöglich noch die Beleuchtung zu bewahren?

Viele Grüße
Matthias
Gute Frage - muss das mal im Detail anschauen. Grundsätzlich habe ich im Moment von so einer Arbeit zu viel Respekt, denn die Navemo Wagen waren ja im Endeffekt nicht wirklich günstig...ich müsste mir dafür auch einen weiteren Zwischenboden bestellen bei imaterialise um da zu pröbeln.
Jä, Drämmli, uf Di wart y nämmli!
Dante Schuggi
Beiträge: 105
Registriert: Sa 7. Apr 2012, 18:09
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Neuheiten 2021 - Standardzüge Basel von Navemo (jetzt auch mit Bildern)

Beitrag von Dante Schuggi »

Hallo Matthias,

für den B4S kann ich keine Aussagen treffen.
Aufjedenfall kann man mit den Navemo - Fahrwerken passgenau die 3D Drucke ausstatten. Mein BLT Säuli läuft auf einem Navemofahrwerk, wegen der Schluss - und Innenbeleuchtung des Wagens.
Jan Ruppert
Site Admin
Beiträge: 536
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 16:54
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Standardzüge NAVEMO - Beleuchtung digital

Beitrag von Jan Ruppert »

Hallo zusammen,

habe mal einen Decoder eingebaut in einen Basler Tw. Dabei ist mir aufgefallen, dass im Digitalbetrieb die Scheinwerfer und Rücklichter, ebenso die Zielbeleuchtung immer leuchtet, nur die Innenbeleuchtung kann man schalten.

Hat da schonmal jemand was umgebastelt? Ich würde gern beides schaltbar machen wollen. Der Wagen sollte tagsüber auch unbeleuchtet fahren können.

Gruß Jan
Manfred A.
Beiträge: 317
Registriert: Do 30. Dez 2004, 11:13
Wohnort: Wien

Re: Neuheiten 2021 - Standardzüge Basel von Navemo (jetzt auch mit Bildern)

Beitrag von Manfred A. »

Sind die Wagen eventuell so verkabelt wie die ersten Auflagen von Hallings U6-T/T1 bzw. Badner Bahn-400er? Da waren ja die Beleuchtungen so verkabelt, daß sie auch im Digitalbetrieb beim Fahren leuchteten und im Stillstand finster waren.

LG, Manfred
Jan Ruppert
Site Admin
Beiträge: 536
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 16:54
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neuheiten 2021 - Standardzüge Basel von Navemo (jetzt auch mit Bildern)

Beitrag von Jan Ruppert »

Nachdem mir die verbauten Kupplungen aufgrund des hohen Kuppelabstandes und der fehlenden Verwandtschaft zur GF-Kupplung nicht so gefallen haben, habe ich die GF-Kupplungen in 3D gezeichnet und drucken lassen.
Hier das Ergebnis - links neu, rechts original NAVEMO:

Bild

Bild

Die GF-Kupplung lässt sich mit einem dünnen Draht auch manuell kuppeln.

Gruß Jan
Manfred A.
Beiträge: 317
Registriert: Do 30. Dez 2004, 11:13
Wohnort: Wien

Re: Neuheiten 2021 - Standardzüge Basel von Navemo (jetzt auch mit Bildern)

Beitrag von Manfred A. »

Die Kupplung weiß zu gefallen.

LG, Manfred
bergerhaas
Beiträge: 7
Registriert: So 19. Nov 2017, 14:45

Re: Neuheiten 2021 - Standardzüge Basel von Navemo (jetzt auch mit Bildern)

Beitrag von bergerhaas »

Könnte man diese 3D-Dateien auch käuflich erwerben?
Matthias.Vollstedt
Beiträge: 230
Registriert: Di 1. Mär 2005, 19:49
Wohnort: Essen

Wagenabstand

Beitrag von Matthias.Vollstedt »

Hallo zusammen,

gemessen an meinem Zürcher Zug mit hrf-Kupplungen, Bildern im Netz und meiner subjektiven Erinnerung an die Züge erscheint mir der Abstand der Wagen zueinander doch recht groß. Die hier gezeigte feinere Nachbildung scheint daran nichts zu ändern.
Ist das für Basel so korrekt?

Viele Grüße
Matthias
Mehr Infos zum Bau und Betrieb von Modelltrams findet Ihr in meinem Buch "Straßenbahn im Modell", 2. Auflage Alba-Verlag Düsseldorf. Allzeit "gute Fahrt" in unserem schönen Hobby wünscht Euch
Matthias Vollstedt
Jan Ruppert
Site Admin
Beiträge: 536
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 16:54
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Kuppelabstand NAVEMO

Beitrag von Jan Ruppert »

Hallo zusammen,

der Kuppelabstand war für mich auch ausschlaggebend, dass ich die Kupplung entwickelt habe.
Hier mal der Vergleich im Abstand Original Navemo und meine Kupplung.

Bild
Bild

Im Original wäre der Abstand noch ein klein wenig kürzer, aber der Zug fährt dann keine 20er Gegenbögen mehr.
Daher bin ich diesen Kompromiss eingegangen. Für mich ist es so ok.

Ich muss noch einige Tests und Probedrucke mit diesen Kupplungen machen, dann werde ich sie auch käuflich anbieten.

Gruß Jan
bergerhaas
Beiträge: 7
Registriert: So 19. Nov 2017, 14:45

Re: Neuheiten 2021 - Standardzüge Basel von Navemo (jetzt auch mit Bildern)

Beitrag von bergerhaas »

Danke
Matthias.Vollstedt
Beiträge: 230
Registriert: Di 1. Mär 2005, 19:49
Wohnort: Essen

Kupplungslänge Standardzüge Basel von Navemo

Beitrag von Matthias.Vollstedt »

Hallo Jan,

das sieht schon sehr deutlich besser aus als die Ausführung ab Werk - an diesem Kupplungstyp habe ich auch Interesse, weil das An- und Abschrauben der hrf- Kupplungen keine Freude macht.

Viele Grüße
Matthias
Mehr Infos zum Bau und Betrieb von Modelltrams findet Ihr in meinem Buch "Straßenbahn im Modell", 2. Auflage Alba-Verlag Düsseldorf. Allzeit "gute Fahrt" in unserem schönen Hobby wünscht Euch
Matthias Vollstedt
Antworten