? Erfahrungen mit Halling-Antrieben mit Glockenankermotor

Diskussionsforum

Antworten
schoki41
Beiträge: 2
Registriert: Mo 29. Apr 2019, 15:30

? Erfahrungen mit Halling-Antrieben mit Glockenankermotor

Beitrag von schoki41 »

Hallo liebe Modelltramler,
ich habe ein paar Modelle, die ich gerne motorisieren würde. Da ich schon drei Modelle mit Hallingantrieben (SSB-DT8, S-Wagen, Tatra mit C1-Fahrgestell) in Betrieb habe, würde ich auch die nächsten Fahrzeuge gerne wieder mit den Antrieben motorisieren, auch wenn sie in der klassischen Version doch etwas "lärmig" sind. Ein Digitalbetrieb mit Motorola und Tams-Decodern ist vorgesehen.Auf der anderen Seite gibt es aktuell für etwas mehr allerdings auch Antriebssätze mit Glockenankermotor:


ANT-VAR-V2-H0

Hat schon jemand aus der Runde die Glockenandermotoren getestet? Lohnt sich das für den Gelegenheitsbetrieb?

Vielen Dank für eure Hilfe!

schoki41
Jan Ruppert
Site Admin
Beiträge: 536
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 16:54
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: ? Erfahrungen mit Halling-Antrieben mit Glockenankermotor

Beitrag von Jan Ruppert »

Hallo schoki41,

ich habe so einen Vario-Antrieb mit Faulhaber getestet, er fährt wesentlich langsamer und leiser als mit dem Mashima-Motor.
Der Antrieb selbst ist dann allerdings auch leichter als vorher, so dass man das Fahrzeuggewicht bei Kunststoffmodellen durch
Bleigewichte zusätzlich erhöhen muss. Dann fährt das Fahrzeug aber sehr schön ruhig und gleichmäßig.
Die Zugkraft ist für einen 3-Wagen-Zug mehr als ausreichend.

Gruß Jan
schoki41
Beiträge: 2
Registriert: Mo 29. Apr 2019, 15:30

Danke!

Beitrag von schoki41 »

Hallo Jan,
danke. Bei mir ginge es um einen HP-KT4D und zwei U-Bahnfahrzeuge. Da ist das Gewicht nicht so entscheidend, ich denke aber, dass die Faulhabermotoren etwas schwerer zu ersetzen sind - werde wohl "konventionell" vorgehen.

Viele Grüße,

Paul
Michel van den Hof
Beiträge: 17
Registriert: So 28. Apr 2013, 10:05
Wohnort: Lelystad, Niederlande
Kontaktdaten:

Re: ? Erfahrungen mit Halling-Antrieben mit Glockenankermotor

Beitrag von Michel van den Hof »

So weit ich weiß, sind es Glockancker Motoren aber kein Faulhaber Motoren.
Die sind noch um wesentlich besser und ziemlich teuerer.

MfG,
Michel
Mit freundlichen Grüßen, Michel van den Hof, Lelystad, Niederlande.

[url=http://][img]http://[/img][/url]
Antworten