Umgang mit Shapeways, Bestellen von 3D-Drucken

Hier findet ihr alles zum Thema 3D-Druck.
Wir werden auch nach und nach alle Threads zu diesem Thema aus den anderen Forenbereichen hierhier verschieben.
Jan Ruppert
Site Admin
Beiträge: 412
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 17:54
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Umgang mit Shapeways, Bestellen von 3D-Drucken

Beitrag von Jan Ruppert » Mi 25. Feb 2015, 14:26

Um allen, die sich bisher nicht so mit den 3D-Drucken befasst haben, die Möglichkeit zu geben, solche Modelle zu kaufen, soll an dieser Stelle der Umgang mit dem Anbieter shapeways erklärt werden und ein paar Beispiele genannt werden, die aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit haben.

http://www.shapeways.com ist ein Dienstleister, der Konstrukteuren die Möglichkeit bietet, ihre Modelle auch zum Verkauf anzubieten. So kann jedermann die Modelle dann besitzen.
Ein paar Dinge gibt es aber zu beachten:
- Man muss sich einen Account anlegen
- Man muss einen paypal-Account zum bezahlen haben.
- Wenn man sein Wunschmodell gefunden hat, dann erst das Material auswählen.
Es gibt derzeit 3 für den Modellbau gängige Materialien: - wsf / white-strong-flexible (grobkörnig,stabil,preiswert)
- fd / frosted-detail (detailliert, bruchempfindlich)
- fud / frosted-ultra-detail (sehr detailliert, bruchempfindlich, teuer)
Für Wagenkästen hat sich fud am meisten bewährt, für Fahrgestelle reicht wsf aus.

Nach der Auswahl des Materials kann man per PAYPAL bezahlen.

Zu Beachten ist noch, dass die Materialien fd und fud vor dem Lackieren unbedingt gründlichst entfettet werden müssen.
Dies geht am besten mit warmen Wasser, mit etwas Vollwaschmittel versetzt. Wer ein Ultraschallbad besitzt, sollte dieses verwenden.

Nach wie vor können bei fd und fud starke Qualitätsunterschiede auftreten. Dann bitte unbedingt reklamieren (Foto mitschicken), es kommt kostenlos Ersatz.

Hier ein paar Beispielshops bei shapeways:

https://www.shapeways.com/designer/engineer (H0, TT, N -Straßenbahnmodelle - nur Wagenkästen vorwiegend Leipziger Fahrzeuge)

https://www.shapeways.com/designer/Tramspotters (H0/H0m - Straßenbahnmodelle nach Vorbildern vorwiegend aus Düsseldorf und Ruhrgebiet)

https://www.shapeways.com/designer/bolusch (H0/H0m-Straßenbahnen nach Vorbildern aus Berlin und Halle)

https://www.shapeways.com/designer/alexrichter (H0,TT, N -Tatra-Straßenbahnen)

wird fortgesetzt...

Hans-Helmut Börß
Beiträge: 172
Registriert: Do 30. Dez 2004, 14:45
Wohnort: Wuppertal

Re: Umgang mit Shapeways, Bestellen von 3D-Drucken

Beitrag von Hans-Helmut Börß » Mi 25. Feb 2015, 16:06

Hallo,

kleine Ergänzung: Man kann per Paypal bezahlen, muss es aber nicht. Es geht auch mit Kreditkarte, die erst nach erfolgreicher Überprüfung der Bestellung belastet wird, und laut FAQ von Shapeways auch per "Bank Transfer", was ich mit Überweisung übersetzen würde und dank SEPA keine Gebühren kosten sollte.

Viele Grüße
Hans-Helmut

Werner Jurkowski
Beiträge: 207
Registriert: So 26. Dez 2004, 10:35
Wohnort: Berlin

Re: Umgang mit Shapeways, Bestellen von 3D-Drucken

Beitrag von Werner Jurkowski » Do 26. Feb 2015, 13:04

Ergänzung von Jan’s Beispielen:
http://www.shapeways.com/search?q=tram
http://www.shapeways.com/search?q=Strassenbahn

Alle für uns relevanten Einträge zu Tram bis Seite 36 und Strassenbahn bis Seite 12 mit Stand vom 26.2.2015.

Anbieter, die bei Shapeways fertigen lassen, den Verkauf aber selbst vornehmen:
http://www.grimestreetindustries.co.uk/
Von Mark Casson (Red Devil), Modelle überwiegend in 4mm/ft (00), 7mm/ft (0) in Vorbereitung. Auf Wunsch können einige Modelle in 3.5mm/ft (H0) gedruckt werden.

http://www.harmsen-modellbau.de/site/home.html
Von Johannes Keller-Harmsen.

Mark und Johannes sind Mitglieder unseres Forums.

Designer Guido, hat bestätigt, dass er weiterhin bei Shapeways gelistet ist, hatte seinen Shop in der Eile nur unter Trams gesucht:
https://www.shapeways.com/designer/Tramspotters
Modelle in H0, H0m und 00 mit Schwerpunkt Rhein / Ruhr, Flensburg, Großraum Berlin, OEG, Thüringer Waldbahn, PCC Chassis für Atlas Modell, Stubaital Bahn Chassis für Atlas Modell, Wien, sowie Niederlande NZH und RET Chassis, Belgien (SNCV Gelenkwagen) Glasgow Coronation (H0 und OO), Rom, Philadelphia Kawasaki LRV Chassis für IHP Modell, PCC Chassis für Bowser Modelle, Johannesburg Streamliner.

http://www.shapeways.com/shops/ibba von Bodo-Lutz
Vorbilder: Einheitsstraßenbahnwagen, Berlin, Hannover, Wismar, Halle, Barmer Bergbahn / Halle und Halle in Nm.

http://www.shapeways.com/shops/originaltrainandrail nach Schweizer Vorbilder in H0m von fx (Triebwagen und offener Pferdebahnwagen)

http://www.shapeways.com/shops/urashiman?s=0 Berlin GT6N-ZR in H0 von Urashiman

http://www.shapeways.com/shops/pizzadivers Loren in H0, Leipzig von Pizzadivers

http://www.shapeways.com/shops/miniatureworld Figuren in H0 von Jon Steinfeld

Shop von tramvaj, Designer alexrichter:
http://www.shapeways.com/shops/tramvaj
einige Tatra Typen in H0, TT und N.

http://www.shapeways.com/shops/stephenstrams Blackpool und Giants Causeway trams und Blackpool Busvarianten in 00 von Stephen Birkett

http://www.shapeways.com/shops/schienen ... ienenchaos nach Österreichischen Vorbildern von Schienenchaos

http://www.shapeways.com/shops/robex gegenwärtig 1 Baseler tram in H0m und H0e von ROBEX

http://www.shapeways.com/model/494070/m ... erialId=92 MGT-6D Halle in 1:120 von TommiH

http://www.shapeways.com/shops/svenvanderhart Niederländische Tramway Lokomotiven in 1:87 und 1:45 von Sven van der Hart

Shop von geoghb (George Barsky):
http://www.shapeways.com/shops/ghbinternational
USA und Kanada, Modelle in 0, H0, S, TT und N

Shop von IHP (Mike Bartel):
http://www.shapeways.com/shops/ihphobby
Straßenbahnen, U-Bahnen, Vorortbahnen, Vollbahnwagen (Commuter Trains), Baugrößen N bis G.

Jelly Models:
http://www.shapeways.com/shops/jellymodels
Freelanced Tramway Lokos in H0e.

The Hagerstown & Frederick Serie 168-172 Interurban Combine, komplett in FUD:
http://shpws.me/F4p0
In Zusammenarbeit von Greg King mit jspinella. Das Modell ist in den Baugrößen 0 und N angekündigt. Für Baugröße H0 ist ein Antrieb von Hollywood Foundry vorgesehen.

Link zum shop Australian Model Trams, komplett in FUD:
http://www.shapeways.com/shops/australian_model_trams
Designed von jspinella, gilt auch für die H&F Combine. Es gibt auch Modelle in 0 und N. Für H0 sind Antriebe von Hollywood Foundry vorgesehen.
Beide Links führen zu den gleichen Modellen.

Drehgestellzubehör für Fahrwerke von US Trains in IIm / LGB für Tatra-Wagen T6A2 und KT4D 4 von blnstrabi:
http://www.shapeways.com/product/TC9THX ... d=43111923

Cologne Trams von mkg Köln, Fahrgestell GT6N:
http://www.shapeways.com/shops/mkg_koeln

Modelle in Z:
http://www.shapeways.com/shops/norm24
U.a. G4-65. Achtung, die Baugröße ist kein Maßstab (Gauge), wir müssen den Unfug der NMRA nicht nachäffen.

3d-modelbouw.nl:
http://www.shapeways.com/shops/3dmodelbouw
Überwiegend Zubehör 1:20 und 1:22,5, aber auch einige in 1:87. Als kleiner Gag DDR Ampelmännchen.

Models Supplies:
http://www.shapeways.com/shops/modelsupplies
Baldwin Steam Trams in 1:148 (N)

Interurban Traction Models von Volkmar Meier:
http://www.shapeways.com/shops/interurban
Volkmar ist bekannt für seine schönen Modelle. Neben Interurbahnen hat er auch zwei Straßenbahnwagen konstruiert, zuerst den Rail Sedan aus Chicago (nicht im Shapeways Shop) und jetzt das Osgood-Bradley Electromobile in den Versionen Scranton und Altoona. Zwei der Scranton Wagen gehörten zu den letzten Straßenbahnwagen in New York. Sie befuhren die Queensboro Bridge.

RAILlNSCALE Shop:
http://www.shapeways.com/shops/rail-n-scale
Hat Basler Trieb und Beiwagen in Nm (1:160), sowie viel Zubehör, besonders KFZ.

tr – miniatures
http://www.shapeways.com/shops/twisterracers
Viel nützliches Zubehör in verschiedenen Maßstäben, einschließlich z.B. Kanaldeckel und Wartehäuschen in 1:87.

http://www.shapeways.com/shops/timsterp
Pantographen in 1:32 und Bauteile für Stadtbahnwagen, sowie Zubehör in sehr großem Maßstab (nicht angegeben). Für Schnäppchenjäger: Das teuerste Modell kostet über 1000 Euro in WSF.

GANZ UV Tram Budapest in 1:160 (N) von Benny Soehave:
http://www.shapeways.com/shops/soehave

Tebee Models:
http://www.shapeways.com/shops/tebee
Einige Trammodelle in großen Maßstäben.

Rob Carpenter Models:
http://www.shapeways.com/shops/RCM
Melbourne Z Class in N, Designer jrcar.

SpoorObjecten:
http://www.shapeways.com/shops/SpoorObjecten
Kastendampflok in 1:160, Den Haag GTL8 in 1:160 und 1:87

London Transport Doppel Deck Tram E/1 500 Class in 1:43 (0):
http://www.shapeways.com/shops/shapeway ... portmodels

Recreation21, Designer rue_d_etropal:
http://www.shapeways.com/shops/recreation21
Gleissegmente und Drehscheiben zum Einschieben von Gleisprofilen und Weichenkomponenten für verschiedene Spurweiten und Maßstäbe (für Trams und Eisenbahnen.

babmessing:
http://www.shapeways.com/shops/messing
Tram mit Beiwagen in Z (1:220), sieht aus wie KSW, auf Seiten 16 und 17.

Von Hans-Helmut genannt:

Shop von Jan Neider (Mitglied im Forum):
http://www.shapeways.com/shops/toofii
Modelle aus dem Rhein-Neckar-Raum

Shop von "Cue"
http://www.shapeways.com/shops/WStWModell
überwiegend Wiener Stadtbahn- und Arbeitsfahrzeuge, Konstal N 105Na Tw und Bw Kraków (Krakau) und Wrocław (Breslau).

Shop von "Tramwaybastler":
http://www.shapeways.com/shops/scalemodels
Wiener Straßenbahnen

Shop von "Rechtsweiche":
http://www.shapeways.com/designer/Rechtsweiche
Wiener Beiwagen d2

Shop "Rapid Transit Models":
http://www.shapeways.com/shops/schoolbusmodels
San Diego SD100 LRV, amerikanische U-Bahnen und Busse

Jan und ich haben uns vorgenommen, auch noch eine Liste von Modellen bei i.Materialise zu erarbeiten.

Viele Grüße
Werner

Geändert am 26.2.2015

Achim
Beiträge: 30
Registriert: Do 30. Dez 2004, 15:35
Wohnort: Buxtehude

Re: Umgang mit Shapeways, Bestellen von 3D-Drucken

Beitrag von Achim » Do 26. Feb 2015, 13:06

Danke für diese Zusammenstellung! (aufwändige Fleissarbeit!)

Achim

Tramspotters
Beiträge: 409
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 22:32
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Umgang mit Shapeways, Bestellen von 3D-Drucken

Beitrag von Tramspotters » Do 26. Feb 2015, 13:35

Werner Jurkowski hat geschrieben: Der Link von Tramspotters (Guido) funktioniert noch, ist aber augenblicklich nicht gelistet. Guido hatte angekündigt, seine Modelle nur noch bei i.Materialise einzustellen.
Intererssant. Woher hast du die Information?
Tschoe, Guido

www.tramspotters.de

Tramspotters als App für Smartphones:
iPhone: https://itunes.apple.com/de/app/tramspotters/id911797506?mt=8

Hans-Helmut Börß
Beiträge: 172
Registriert: Do 30. Dez 2004, 14:45
Wohnort: Wuppertal

Re: Umgang mit Shapeways, Bestellen von 3D-Drucken

Beitrag von Hans-Helmut Börß » Do 26. Feb 2015, 14:52

Hallo,

ein paar Ergänzungen zu Werners Liste:

Shop von Jan Neider (Mitglied im Forum):
http://www.shapeways.com/shops/toofii
Modelle aus dem Rhein-Neckar-Raum

Shop von "Cue"
http://www.shapeways.com/shops/WStWModell
überwiegend Wiener Stadtbahn- und Arbeitsfahrzeuge

Shop von "Tramwaybastler":
http://www.shapeways.com/shops/scalemodels
Wiener Straßenbahnen

Shop von "Rechtsweiche":
http://www.shapeways.com/designer/Rechtsweiche
Wiener Beiwagen d2

Shop "Rapid Transit Models":
http://www.shapeways.com/shops/schoolbusmodels
San Diego SD100 LRV, amerikanische U-Bahnen und Busse

Viele Grüße
Hans-Helmut

Ebneuheimer
Beiträge: 25
Registriert: Mi 17. Jun 2009, 15:10
Wohnort: Bad Wildungen

Re: Umgang mit Shapeways, Bestellen von 3D-Drucken

Beitrag von Ebneuheimer » Do 26. Feb 2015, 15:08

Hallo Jan

Dein Hinweis:
Jan Ruppert hat geschrieben:
- Man muss einen paypal-Account zum bezahlen haben.
stimmt nicht so, es geht auch mit einer ganz normalen Kreditkarte von Mastercard, Visa usw.
Gruß
Eberhard

Hans-Helmut Börß
Beiträge: 172
Registriert: Do 30. Dez 2004, 14:45
Wohnort: Wuppertal

Re: Umgang mit Shapeways, Bestellen von 3D-Drucken

Beitrag von Hans-Helmut Börß » Do 26. Feb 2015, 15:11

Das hatte ich gestern weiter oben auch schon geschrieben.

Werner Jurkowski
Beiträge: 207
Registriert: So 26. Dez 2004, 10:35
Wohnort: Berlin

Re: Umgang mit Shapeways, Bestellen von 3D-Drucken

Beitrag von Werner Jurkowski » Do 26. Feb 2015, 18:52

Vielen Dank an Guido und Hans-Helmut,

ich hatte nur unter Tram geschaut. Unter Strassenbahn habe ich, ausser den bereits unter Tram gelisteten nur noch Tramspotters (Guido) und WStWModell gefunden. Die anderen haben sich in Kategorien versteckt, auf die ich vermutlich nicht gekommen wäre. Bei Guido habe ich die Suchfunktion ohne Erfolg genutzt.

Meine Liste wird entsprechend Euren Hinweisen ergänzt, gönnt mir aber erst einmal eine kleine Pause.

Viele Grüße
Werner

Tramspotters
Beiträge: 409
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 22:32
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Umgang mit Shapeways, Bestellen von 3D-Drucken

Beitrag von Tramspotters » Do 26. Feb 2015, 21:00

Also keine Sorge ... meine Modelle werden weiterhin bei Shapeways zu finden sein.

Allerdings sind einige, vor allem neue Modelle, auch bei i.materialise: http://i.materialise.com/shop/designer/tramspotters
Tschoe, Guido

www.tramspotters.de

Tramspotters als App für Smartphones:
iPhone: https://itunes.apple.com/de/app/tramspotters/id911797506?mt=8

Werner Jurkowski
Beiträge: 207
Registriert: So 26. Dez 2004, 10:35
Wohnort: Berlin

Re: Umgang mit Shapeways, Bestellen von 3D-Drucken

Beitrag von Werner Jurkowski » Do 26. Feb 2015, 22:38

Hallo zusammen,

meine Liste ist nun ergänzt. Wer noch etwas kennt, das in der Liste fehlt, bitte melden.

Viele Grüße
Werner


Johomapi

Re: Umgang mit Shapeways, Bestellen von 3D-Drucken

Beitrag von Johomapi » Di 8. Sep 2015, 18:51

Hallo zusammen,

Neben Kraftfahrzeugen in N- und TT-Größe, habe ich zum Gestaltung von Straßenbahnen auch sogenannter 'Straßenbahnpflasterwalze' erfunden. Mit diesen Rollern kann man mit Modelliermasse ziemlich einfach realistische Straßenbahnen machen.
Diese Walze gibt es in verschiedene Varianten für N, TT, H0, Normal-, Meter- und Schmalspurbreiten.

Bild
Bild

Eine kurze Erklärung wie das Funktioniert sieht man hier: https://youtu.be/a2vN7Q0b6dE

Mehr Info finden Sie hier: http://railnscale.com/2015/06/20/tools-paving-rollers/ und hier: http://railnscale.com/2015/06/21/tools-asphalt-rollers/

Mit freundlichen Grüßen,
Maurice

lucky_17
Beiträge: 4
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 15:10
Wohnort: München

Re: Umgang mit Shapeways, Bestellen von 3D-Drucken

Beitrag von lucky_17 » Di 8. Sep 2015, 19:22

"Erfunden" ist wohl etwas übertrieben - ähnliches gab es schon vor Jahren von Woytnik

Gruss,
Manfred

Hans-Helmut Börß
Beiträge: 172
Registriert: Do 30. Dez 2004, 14:45
Wohnort: Wuppertal

Brüsseler Metro

Beitrag von Hans-Helmut Börß » Mo 13. Jun 2016, 14:31


Antworten