Projekt 30 Jahre GT6-80C

Hier kann jeder seine selbst- oder umgebauten bzw. verfeinerten Fahrzeugmodelle vorstellen.
Auch spezielle Techniken wie Beleuchtungen, Antriebe, oder sonstige Verbesserungen an Industriemodellen sind hier richtig.
U23 Gladbeck
Beiträge: 47
Registriert: So 30. Nov 2014, 04:03

Re: Projekt 30 Jahre GT6-80C

Beitrag von U23 Gladbeck » Do 15. Dez 2016, 23:55

Die Details und die Verarbeitung sind einfach der Hammer. So schöne und detailreiche Eigenbaumodelle, eine Augenweide! Allergrößten Respekt vor der Arbeit, der Geduld und vor allem dem Können, das Du in dieses Projekt und jeden einzelnen Wagen steckst. Meine Faszination ist ungebrochen...

Auf diese Weise sind die GT6-80C inzwischen auch mir als Nicht-Karlsruher ans Herz gewachsen (das ist offenbar ansteckend und wird über die kleinen Modell-GT6-80C übertragen).

Benjamin

T2D
Beiträge: 52
Registriert: So 9. Dez 2012, 10:27

Re: Projekt 30 Jahre GT6-80C

Beitrag von T2D » Sa 24. Dez 2016, 10:22

Das ist auch mal eine Philosophie, eine komplette Serie nachzubauen. Dazu noch einen originalgetreuen Betriebshof mit Auslaufstrecke...

Auch ich bin beeindruckt!

Frohe Weihnachten!

Helge Mai

KarlsruherModell
Beiträge: 20
Registriert: Do 26. Jun 2014, 15:51

Re: Projekt 30 Jahre GT6-80C

Beitrag von KarlsruherModell » Fr 16. Feb 2018, 08:23

So, nun hat das Ende der Wagen begonnen, sie stehen im Rheinhafen abholbereit zur Verschrottung.

Hier ein paar Eindrücke der Wagen 516, 501, 505, 510, 514.

Bild

U23 Gladbeck
Beiträge: 47
Registriert: So 30. Nov 2014, 04:03

Re: Projekt 30 Jahre GT6-80C

Beitrag von U23 Gladbeck » Do 1. Mär 2018, 21:57

Wie schade. Trauriger Anblick so. Und halbtot auch noch Graffiti-Opfer geworden. Immer wieder erstaunlich finde ich, wie komplett Wagen zum Schrotthändler gehen; immerhin könnten Sitze, Haltestangen, Fenster, Scheinwerfer, Zielanzeigen, Kupplungen oder gar Drehgestelle usw. dazu dienen, die Ersatzteilvorräte der Brüder aufzustocken und diese damit einige Zeit länger in Betrieb zu halten. Nicht wohl so in unserer Wegwerfgesellschaft.

Mickybaer
Beiträge: 74
Registriert: Do 23. Mär 2017, 21:31

Re: Projekt 30 Jahre GT6-80C

Beitrag von Mickybaer » Do 1. Mär 2018, 22:17

Diese sch*iß Graffiti Idioten. Überschmieren einfach mit ihren hässlichen Werken ein Stück Geschichte.
Neulich als ich in das Depot der Berliner U Bahn reinschaute (Warschauerstr.) ,waren die historischen Züge (AI1,..) total vollgeschmiert. Ich habe dafür null Verständnis. Immerhin sind beispielsweise die Berliner S Bahnzüge über 60 Jahre (60!!) lang gefahren ,galten als Ingeneukunst und dann werden die Züge so behandelt. Einfach nur unglaublich.
:evil: :evil:

KarlsruherModell
Beiträge: 20
Registriert: Do 26. Jun 2014, 15:51

Re: Projekt 30 Jahre GT6-80C

Beitrag von KarlsruherModell » So 4. Mär 2018, 08:39

Nun, um dieses Stück Geschichte zu würdigen, treffen wir uns hier.

Ich habe mal meinen ersten Modellprototypen von 2010 ausgepackt und dem Original gegenübergestellt. Das ist Geschichte!

Bild

gerdi1955
Beiträge: 39
Registriert: Do 8. Dez 2016, 11:06

Re: Projekt 30 Jahre GT6-80C

Beitrag von gerdi1955 » So 4. Mär 2018, 13:20

Hallo
das schaut richtig gut aus :o

LG Gerhard

KarlsruherModell
Beiträge: 20
Registriert: Do 26. Jun 2014, 15:51

Re: Projekt 30 Jahre GT6-80C

Beitrag von KarlsruherModell » So 18. Nov 2018, 19:32

Jetzt da der TW 511 auf dem Schrottgleis auf das Ende wartet, ist es an der Zeit, einmal mit dem Modell der Anfangszeit vorbeizuschauen und ein paar Aufnahmen zu machen. Ich denke das rundet ein solches Projekt doch schön ab. Hier ein paar Eindrücke.

Bild

U23 Gladbeck
Beiträge: 47
Registriert: So 30. Nov 2014, 04:03

Re: Projekt 30 Jahre GT6-80C

Beitrag von U23 Gladbeck » Mo 3. Dez 2018, 18:47

Ja, der Besuch des Kleinen beim Großen war ein schöner Schlussstrich. Eine würdige Verabschiedung dieser Baureihe und ganz besonders des exakten Vorbildes, Wagen 511. Was für ein Glück!

Und das Original hatte sogar das Ziel seiner letzten Reise auf dem Zieltransparent, als wisse er was ihm blüht. Etwas Wehmut bleibt indes, wenn man sieht, wie viel funktionsfähiges Material hier den Weg zum Schrotthändler antritt (Fensterscheiben, Sitze, Türen, Fahrpulte, Innenbeleuchtung, Außenbeleuchtung, Zielanzeigen, ...). :cry:

Aber wenigstens im Modell dürfen die Wagen weiterleben, gebeamt in ein 87 mal kleineres Paralleluniversum.... Ein kleiner Trost.

rene holz
Beiträge: 84
Registriert: Do 30. Dez 2004, 18:16
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: Projekt 30 Jahre GT6-80C

Beitrag von rene holz » Di 4. Dez 2018, 11:03

Immer wieder Tolle Wagen! Super Umgesetzt!
RenesTrampage

Antworten