EVAG GT6 und GT8

Hier kann jeder seine selbst- oder umgebauten bzw. verfeinerten Fahrzeugmodelle vorstellen.
Auch spezielle Techniken wie Beleuchtungen, Antriebe, oder sonstige Verbesserungen an Industriemodellen sind hier richtig.

EVAG GT6 und GT8

Beitragvon gelenkwagen » Fr 3. Apr 2015, 00:33

Hallo,

Ich habe wieder ein Wiener Souvenirmodell "umgebastelt", und daraus wurde der GT6 1624 der EVAG:

Bild
Bild
Bild
Der wagen sollen noch Werbung bekommen.

Ausserdem habe ich mein EVAG GT8 mit linksseitigen Türen die schon vor einige jahren gefertigt wurde wieder "fit" gemacht.
Ich habe vor allem der farbgebung aufgefrischt, u.a. mit neu bemalten blaue zierstreifen.
Der wagen hat der neue nummer 1852 bekommen:

Bild
Bild
Bild

Die zwei wagen trägt nicht derselben blauton.
Weil der GT6 noch der alten hellblau der 70/80'er jahren trägt, habe ich der GT8 mit der dunkleren blau
der 90'er jahren versehen.

Hier mal die beiden wagen zusammen:

Bild
Gut erkennt man die unterschiedlichen blautöne.

Und zum guter letzt meine drei EVAG wagen in einer bild:
Bild
MFG
Morten aus Dänemark

Meine Modellstraßenbahnen:
http://mortenschmidt.piwigo.com/index?/category/216-modelsporvogne/
gelenkwagen
 
Beiträge: 149
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 12:42
Wohnort: Dänemark

Re: EVAG GT6 und GT8

Beitragvon gelenkwagen » So 5. Apr 2015, 02:24

Hallo wieder,

Heute habe ich der GT6 mit Werbung versehen:

Bild
Bild
MFG
Morten aus Dänemark

Meine Modellstraßenbahnen:
http://mortenschmidt.piwigo.com/index?/category/216-modelsporvogne/
gelenkwagen
 
Beiträge: 149
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 12:42
Wohnort: Dänemark

Re: EVAG GT6 und GT8

Beitragvon Benji » So 5. Apr 2015, 16:17

Die Wägelchen erinnern mich an damals. Ich hoffe ein Wagen in diesen Farben bald zu bekommen.
Benji
 
Beiträge: 110
Registriert: Mi 28. Jul 2010, 20:07
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: EVAG GT6 und GT8

Beitragvon dieter54 » So 5. Apr 2015, 21:43

Ich auch!^^. Tolle Modelle!
dieter54
 
Beiträge: 8
Registriert: So 22. Feb 2015, 15:01

EVAG GT6 1615

Beitragvon gelenkwagen » Sa 29. Apr 2017, 01:53

Hallo wieder :)

Neulich wurde noch ein EVAG GT6 fertig, diesmal der "Sonderling" 1615:
Bild
Bild
Bild

Optisch unterschiedet sich dieser Wagen durch seine zwei Frontlichter, der Einholm-Stromabnehmer und der anders gestaltete Trittstufe (ausfahrbar) unter der zweiten Tür.
Der Wagen war Versuchsträger für die neue M/N6/8 Stadtbahnwagen, und war ursprünglich rot/weiß/blau lackiert.

Noch sind der Wagen etwas nackt, es fehlt noch seitlichen Zielschilder und Werbung.

Hoffentlich gefällt's :wink:
MFG
Morten aus Dänemark

Meine Modellstraßenbahnen:
http://mortenschmidt.piwigo.com/index?/category/216-modelsporvogne/
gelenkwagen
 
Beiträge: 149
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 12:42
Wohnort: Dänemark

Re: EVAG GT6 und GT8

Beitragvon gelenkwagen » Mo 16. Apr 2018, 21:50

Hallo,

Gestern habe ich noch ein Wagen für den Sammlung abgeholt, und schon ein wenig umgebaut.

Es ist der EVAG 1753 mit Kräuterlikör-Werbung von Lima, ein Düwag GT8-ZR:

Bild
Bild
Bild

Ich habe die Stromabnehmer durch welche von Hödl ausgetauscht, der Innenraum grau statt beige bemalt, und der A-Teil (mit der Antrieb) mit zusätzlicher Gewicht versehen.
Ach, es fehlt noch die "Puffer". Wird noch nachgerüstet...
Ein sehr schöner teil wie ich findet. Was aber beim auspacken der Wagen sofort auffiel war der zu meine eigen-umbauten unterschiedlichen gelb-ton.
Der Wagen ist in ein deutlich dunkleren gelb als die anderen Wagen -oder eigentlich sind meine Wagen am wahrscheinlichsten zu hell geworden.
Der Problem hätte ich auch als ich der Mülheimer M6 gekauft hätte. Dieser passten auch nicht gut mit mein GT6 - B4 Zug zusammen. Damals wurde GT6 und B4 einfach neu lackiert, der ersten versuch war allemal nicht so toll.
Aber diesmal werde ich mit der unterschied leben. Essener Wagen habe ich nunmal einige mehr als Mülheimer. Hier mein aktuelle EVAG Fuhrpark:

Bild
MFG
Morten aus Dänemark

Meine Modellstraßenbahnen:
http://mortenschmidt.piwigo.com/index?/category/216-modelsporvogne/
gelenkwagen
 
Beiträge: 149
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 12:42
Wohnort: Dänemark

Re: EVAG GT6 und GT8

Beitragvon rene holz » Mi 18. Apr 2018, 09:01

Tolle Modelle und klasse Arbeit!

RenesTrampage
rene holz
 
Beiträge: 307
Registriert: Do 30. Dez 2004, 18:16
Wohnort: berlin

Re: EVAG GT6 und GT8

Beitragvon gelenkwagen » Mi 18. Apr 2018, 16:30

Danke Rene :)
MFG
Morten aus Dänemark

Meine Modellstraßenbahnen:
http://mortenschmidt.piwigo.com/index?/category/216-modelsporvogne/
gelenkwagen
 
Beiträge: 149
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 12:42
Wohnort: Dänemark

Re: EVAG GT6 und GT8

Beitragvon gelenkwagen » Do 10. Mai 2018, 22:09

Hallo,

Inzwischen sind noch ein Essener fertig.
Diesmal ein M8C "Ibis" aus ein Bausatz von SSB.

EVAG 1405:

Bild
Bild
Bild

Der Antrieb sind von Halling und die Drehgestelle von Wiener Modelle.
MFG
Morten aus Dänemark

Meine Modellstraßenbahnen:
http://mortenschmidt.piwigo.com/index?/category/216-modelsporvogne/
gelenkwagen
 
Beiträge: 149
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 12:42
Wohnort: Dänemark

Re: EVAG GT6 und GT8

Beitragvon simon » Fr 11. Mai 2018, 20:25

Hallo Morten,

Die Schwarze Schäfchen Bahn M8 hast Du wunderbar gemacht. Hier im Forum wurde winst geschrieben mann sollte die SSB Bausätze direkt im Mülleimer werfen! Also nichts davon! Da ist ein wunderschönes Modell entstanden. Chapeau!

MfG Simon
simon
 
Beiträge: 9
Registriert: Do 8. Jan 2015, 11:18

Re: EVAG GT6 und GT8

Beitragvon Hans-Helmut Börß » Fr 11. Mai 2018, 20:57

Hallo Morten,

sehr schönes Modell!

Hast du bei den Scheinwerfern/Rücklichtern etwas verändert? Bei den Schwarz-Bausätzen sind ja beide gleich groß.

Viele Grüße
Hans-Helmut
Hans-Helmut Börß
 
Beiträge: 302
Registriert: Do 30. Dez 2004, 14:45
Wohnort: Wuppertal

Re: EVAG GT6 und GT8

Beitragvon gelenkwagen » Fr 11. Mai 2018, 22:53

Vor allem, Danke an Ihr beiden :)

@Simon: Ich hatte dieser Bewertung auch mehrmals gelesen, aber schliesslich hätte ich entscheidet ein Bausatz zu kaufen um zu sehen was ich daraus machen könnte.
Der Preis lag auch weit unter was sie einst gekostet haben.
Der zusammenbau ist nicht einfach, und vor allem muss viele Spritzgraten entfernt werden, aber selber findet ich das es sich gelohnt haben.

@Hans-Helmut: Nein, an die Lampen habe ich nicht geändert. Die oberen (Rücklichter) ist etwas niedriger als die unteren (Scheinwerfer).
MFG
Morten aus Dänemark

Meine Modellstraßenbahnen:
http://mortenschmidt.piwigo.com/index?/category/216-modelsporvogne/
gelenkwagen
 
Beiträge: 149
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 12:42
Wohnort: Dänemark


Zurück zu Fahrzeug-Galerie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste