Wien Type L4 + l

Hier kann jeder seine selbst- oder umgebauten bzw. verfeinerten Fahrzeugmodelle vorstellen.
Auch spezielle Techniken wie Beleuchtungen, Antriebe, oder sonstige Verbesserungen an Industriemodellen sind hier richtig.
Antworten
Tramwaybastler
Beiträge: 37
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 17:34
Kontaktdaten:

Wien Type L4 + l

Beitrag von Tramwaybastler » Fr 4. Mai 2018, 08:53

Hallo
Ich konstruiere schon länger Trieb- und Beiwagen nun möchte ich sie euch vorstellen.
Der L4 fuhr in Wien zwischen 1960 und 1984 der Beiwagen l zwischen 1973 und 1989, es waren die letzten zweiachsigen Fahrzeuge die in Wien angeschafft wurden.
Das Modell ist ein 3D-Druck mit verglasten Fenstern und gibt den Letztzustand dieser Typen wieder.

BildBild

LG Tramwaybastler

ATW-Berlin
Beiträge: 12
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 18:34
Wohnort: Berlin

Re: Wien Type L4 + l

Beitrag von ATW-Berlin » Fr 4. Mai 2018, 21:45

Eine sehr feine Arbeit. Herzlichen Glückwunsch zu dieser schönen Tram-Garnitur.

rene holz
Beiträge: 89
Registriert: Do 30. Dez 2004, 18:16
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: Wien Type L4 + l

Beitrag von rene holz » Do 17. Mai 2018, 07:36

Wirklich Schöne Wagen. Gefallen mir sehr gut!
Wollte ich auch schon mal in Angriff nehmen. Aber noch nicht passiert. :D
RenesTrampage

Tatrapilot
Beiträge: 81
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 00:26

Re: Wien Type L4 + l

Beitrag von Tatrapilot » Do 17. Mai 2018, 19:57

Glückwunsch, das Modell ist sehr gut geworden!
Du hast sehr sauber gearbeitet und zeigst, was man aus einem 3D-Druck Tolles machen kann. :P

Gruß Tatrapilot

Robin
Beiträge: 36
Registriert: Di 1. Mai 2012, 10:07
Wohnort: Bellinzona (Schweiz)

Re: Wien Type L4 + l

Beitrag von Robin » Fr 18. Mai 2018, 07:31

Den Komplimenten kann ich mich nur anschliessen, sehr schöne Modelle. Ich denke, der optimale Eindruck wird auch wesentlich durch die sehr feinen Fensterrrahmen beeinflusst.
Ciao
Robin

Tramwaybastler
Beiträge: 37
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 17:34
Kontaktdaten:

Re: Wien Type L4 + l

Beitrag von Tramwaybastler » Fr 18. Mai 2018, 17:50

Danke euch.

Nach einigen Irrwegen hab ich auch endlich die Stärken und Schwächen diverser 3D-Druck Verfahren herausgefunden deshalb besteht das Type L4 Modell jetzt aus 77 Teilen bzw. mit Fensterscheiben aus 133 Teilen ohne Motor und Stromabnehmer.

Auf diesem Foto sieht man etwas besser die Verglasten Fenster und die spiegelglatten Seitenwände obwohl es ein SLS Druck ist wie man an den Teilen des Dachaufbaus merkt.
Bild

LG Tramwaybastler

Antworten