Frage: Wie habt Ihr Eure KT4D von H&P gebändigt?

Hier kann jeder seine selbst- oder umgebauten bzw. verfeinerten Fahrzeugmodelle vorstellen.
Auch spezielle Techniken wie Beleuchtungen, Antriebe, oder sonstige Verbesserungen an Industriemodellen sind hier richtig.
Antworten
Variobahn
Beiträge: 1
Registriert: So 13. Jan 2019, 21:41

Frage: Wie habt Ihr Eure KT4D von H&P gebändigt?

Beitrag von Variobahn » Di 15. Jan 2019, 11:16

Hallo,

ich habe hier den Herrmann'schen KT4D eines Freundes vor mir stehen, welchen dieser mit dem zugehörigen H0m-Antriebssatz versehen hat. Die Fahreigenschaften sind ja ganz manierlich (bin Neuling auf dem Gebiet), aber die Gelenksteuerung gibt uns Rätsel auf. Im vorliegenden Rohzustand sind Drehgestelle und Gelenk frei beweglich, der Wagenkasten nimmt also keinen definierten Knickwinkel ein, sonden schlackert herum, wie er will.

Wie habt Ihr das Problem gelöst? Die Ansteuerung des Gelenks durch die Drehgestelle vorbildgetreu nachgebaut? Ein Drehgestell festgelegt, also einen Zweiachser mit Nachläufer draus gemacht? Oder gar wie in Nordkorea das Gelenk "entfernt"? Oder hat H&P da was vorgesehen, was in dem Motorisierungssatz schlichtweg fehlte?

Viele Grüße,

Steffen

gelenkwagen
Beiträge: 101
Registriert: Sa 9. Nov 2013, 12:42
Wohnort: Dänemark
Kontaktdaten:

Re: Frage: Wie habt Ihr Eure KT4D von H&P gebändigt?

Beitrag von gelenkwagen » Sa 19. Jan 2019, 19:05

Der Gelenksteuerung an diese Wagen sind recht aufwendig nachzubauen. Möglich ist es aber, im www gibt es mehrere Beispiele dafür.
Hier gibt es ein Skizze die das Gelenkprinzip zeigt:
https://www.strassenbahnforum.de/viewtopic.php?t=109

Selber habe ich die Antriebe in der hinteren teil fest eingebaut. Sieht bei Kurvenfahrt glaubwürdig aus.
MFG
Morten aus Dänemark

Meine Modellstraßenbahnen:
http://mortenschmidt.piwigo.com/index?/ ... sporvogne/

rdmodel
Beiträge: 33
Registriert: Fr 2. Feb 2007, 10:30
Wohnort: Dresden

Re: Frage: Wie habt Ihr Eure KT4D von H&P gebändigt?

Beitrag von rdmodel » So 20. Jan 2019, 12:13

Hallo Steffen,
das Thema war 2008 von >Spreeathener<
schon mal angesprochen worden. Leider ist der Beitrag nicht mehr zu finden, sonst wären Deine Fragen schon geklärt.
Ich hab meine Lösung hier noch mal reingestellt:


Bild


Bild


Es gab auch noch eine andere Variante von Frank_S.

Antworten