Lissaboner Zweiachser in H0 aus Tyco-Modell

Hier kann jeder seine selbst- oder umgebauten bzw. verfeinerten Fahrzeugmodelle vorstellen.
Auch spezielle Techniken wie Beleuchtungen, Antriebe, oder sonstige Verbesserungen an Industriemodellen sind hier richtig.
Antworten
Helmut G.
Beiträge: 279
Registriert: Sa 4. Nov 2006, 19:27
Wohnort: Lüneburg

Lissaboner Zweiachser in H0 aus Tyco-Modell

Beitrag von Helmut G. » Sa 6. Jul 2019, 19:01

Hallo zusammen,

eigentlich wollte ich mich mit dem Säubern eines Resinbausatzes beschäftigen, doch für die staubige Tätigkeit unter freiem Himmel paßte das Wetter nicht.

So nahm ich mir statt dessen einen bei mir seit über 40 Jahren liegenden Brill Zweiachser der Firma Tyco vor, versehen in einer fantasievollen amerikanischen Farbgebung. Bei der Durchsicht alter Filme auf YouTube fand ich Lissaboner Zweiachser, die sich eigentlich nur in der Länge und der Fensteranzahl vom Tyco-Modell unterschieden.

Bild
Das Tyco-Modell noch ohne Änderungen

Bild
Oben: Tyco, gekürzt, unten: Vor 45 Jahren verändertes Tyco-Modell in ungekürzt

Bild
Der Lissaboner Zweiachser ist gerade fertig geworden

Bild
Von Links nach rechts: Atlas, Amarélis, Tyco-Umbau

Bild
Von Links nach rechts: Atlas, Amarélis, Tyco-Umbau

Das Kürzen um 2 Fenster je Seite, Ändern der Rammbohlen, Entfernen der Türen, Bauen und Anbringen von Fahrtzielkästen, eine neue Farbgebung, mehr Arbeit lag eigentlich nicht vor mir.

Zusätzlich entschloß ich mich noch, den originalen Antrieb (mit falschem Achsstand) gegen einen modifizierten von Bec-Kit/KWTrams auszutauschen.

Für das zusätzliche Material an den Rammbohlen sorgte Stabilit Express, die Nacharbeit erledigten Feilen. Mühseliger entwickelte sich das Heraustrennen der 4 Türen. Ohne Türen ist die Stabilität des Wagenkasten eingeschränkt. Mit einem kleinen Kreissägeblatt teilte ich dann den Wagenkasten und entfernte die Länge von zwei Fenstern. Das Zusammenkleben mit Faller Expert gestaltete sich einfach. Zur Sicherheit verstärkte ich die Wagenseiten von innen an den Klebestellen mit dünnen Kunststoffplatten. Kleine Spalten, die sich nie ganz vermeiden lassen, füllte ich mit Stabilit Express und befeilte anschließend.

Die Fahrwerkseiten stammen von KWTrams mit leichten Änderungen.

Viel Spaß beim Basteln
Helmut G.

Thomas D.
Beiträge: 36
Registriert: Sa 19. Jul 2008, 14:33

Re: Lissaboner Zweiachser in H0 aus Tyco-Modell

Beitrag von Thomas D. » Sa 6. Jul 2019, 19:58

Sehr gut gelungen.
Schön anzusehende Parade.
LG Thomas D.

Helmut G.
Beiträge: 279
Registriert: Sa 4. Nov 2006, 19:27
Wohnort: Lüneburg

Re: Lissaboner Zweiachser in H0 aus Tyco-Modell

Beitrag von Helmut G. » Mo 8. Jul 2019, 18:29

Danke, Thomas,

mein Modell dreht mit seinem angepaßten Antrieb von Bec-Kits/KWTrams fleißig seine Runden:

https://youtu.be/csi5RH98OAA

Bei dem miesen norddeutschen Wetter kann man es auf dem Dachboden gut aushalten.

Viel Spaß beim Anschauen
Helmut G.

Antworten