Spannend aber nachbaubar: Vorbildsituationen

Hier kann jeder seine Modellstraßenbahnanlage in Wort und Bild vorstellen.
Antworten
Alsternordbahn
Beiträge: 113
Registriert: So 22. Dez 2019, 17:05

Spannend aber nachbaubar: Vorbildsituationen

Beitrag von Alsternordbahn »

Ich hoffe, das passt hier hin:

Es gibt natürlich viele Vorbildsituationen, die zum Nachbauen reizen. Aber oft scheitert es dann doch schon bei der näheren Beschäftigung an vielen Dingen, die es gar nicht oder so nicht gibt. Daher könnte es interessant sein, leicht nachbaubare und interessante Vorbildsituationen zu sammeln. Ich mache einen Anfang. Wenn es nicht interessiert, kann das aber auch gelöscht werden!

1950er Jahre-Flair, Platz mit einfacher Wendeschleife am Abzweig:

Auf DSO werden im Historischen Forum gerade alte Bilder aus Braunschweig gefeiert. Generell sehenswert! Aber eben sah ich ein wirklich besonderes Foto: (Fast) alles darauf ist in Modellbahnkatalogen zu finden und die Aufnahme ist auch noch von oben gemacht, was damals selten war, zeigt also praktisch eine Modellbahnperspektive: Gemeint ist das dritte Bild in diesem Thread.

https://www.drehscheibe-online.de/fore ... 05,9957440

Das wäre mit Luna baubar (wenn man für eine der einfachen Kreuzungen eine passende Modellbahnkreuzung nimmt und diese mit den Luna-Flächen auskleidet), die Häuser gibt es sehr ähnlich bei Auhagen. (Wenn man sie als Halbrelief aufbaut und einige Fenster und Dächer über den bei Auhagen regulär angebotenen Einzelteil-Service nachordert ist das sogar recht preiswert, da jeder Bausatz regulär drei Fensterfassadenteile enthält!) Auch die Vorgärten sind mit vielen Büschen nachbaufreundlich angelegt (was man aber so im Modell nur selten sieht). Die Gaslaternen gibt es von Viessmann; Autos (kostengünstig wenige!), Schaltkasten, Sandkiste, Litfaßsäule, Telefonzelle und Wartehalle sind auch kein Problem. Sogar so eine Mittelinsel habe ich schon mal irgendwo in H0 im Angebot gesehen (Hersteller will mir aber gerade nicht einfallen). Und das ausholende Kurvengleis bringt den optischen Kick und einige besondere Fotomotive.

(Und die Baustellenabsperrung ganz am unteren Rand reizt mit ihren Flatterbändern auch zum Nachbau, wenn auch nicht am Anlagenrand, weil man sie da so leicht abrasiert. Ich kann mich noch ganz dunkel an diese Bänder erinnern; das waren doch so Plastikfähnchen, die irgendwie an dem Draht fixiert waren?)
M.V. Wesstein
Beiträge: 184
Registriert: Sa 1. Jan 2005, 15:10

Re: Spannend aber nachbaubar: Vorbildsituationen

Beitrag von M.V. Wesstein »

Wien, Großhaltestelle Absberggasse:

https://www.google.nl/maps/@48.176245,1 ... a=!3m1!1e3

Kehrschleifenmöglichkeit für gleich 3 Richtungen, als auch Durchfahrt in alle Richtungen. Soll mit Luna gut Nachbaubar sein, obwohl unterschiedliche Kreuzungen selber hergestellt werden müssen. Radius der unterschiedliche Schleifen ist etwa 20 Meter.

Bleiben wir mal in Wien, Haltestelle Hietzing:

https://www.google.nl/maps/@48.1877806, ... a=!3m1!1e3

Kehrschleife für beide Richtungen, mit Durchfahrt an die Seitenbahnsteige und U-Bahn. Nicht weit ab von das ehem. Kaiserschloss Schönbrunn. Ist Grundsätzlich ein Ovales Kreis (77.50x42m), soll mit Luna wieder relativ einfach nach zu bauen sein.

Wer Platz hat, könnte sich das Kernstück der Leipziger StraBa-Netz anlehnen, zwischen Elstermuhlgraben, Hofmeisterstrasse, der Parthe (Fluss) und die Augustus- und Johannisplatz lauft fast das ganze Verkehr der LVB von Goerdelerring und Willy-Brandt-Platz (Leipzig Hbf).

https://www.google.nl/maps/@51.344521,1 ... a=!3m1!1e3

Da gibt's natürlich eine ganze Menge Weichen und Kreuzungen und nur einzelne sind "Luna-tauglich", also Selbstbau ist angesagt. Der Platzbedarf ist entsprechend Hoch: 15x15m braucht man doch. Plus ist aber dass die Leipziger Hbf Gebäude in H0 erhältlich sein.
Micha
Beiträge: 175
Registriert: Do 30. Dez 2004, 23:44
Wohnort: Stuttgart

Spannend aber nachbaubar: Vorbildsituationen

Beitrag von Micha »

Diese Wendeschleife mit dem quasi 3. Gleis in der Rückführung hat schon was, zumindest habe ich sowas noch nicht gesehen...
Was mir auch besonders gefällt sind sog. "Gleisverschlingungen".
Gab - und gibt's - bei uns; sind aber schwer nachzubauen.
>TOP< Stuttgart 21 ,Die GANZE Wahrheit !' (Die Anstalt 29.1.19 im ZDF): https://youtu.be/V49b13fYFik ...
Gundi
Beiträge: 71
Registriert: So 25. Nov 2007, 11:26
Wohnort: Hamburg

Re: Spannend aber nachbaubar: Vorbildsituationen

Beitrag von Gundi »

..."leicht nachbaubare"... :lol: :lol: :lol: Die kompakte Braunschweiger-Zwischenschleife war mir im genannten DSO-Thread auch gleich aufgefallen. Sehr interessant, da man viel auf wenig Platz unterbekommt. Aber leicht nachbaubar? Bei käuflichen Fertiggleiselementen wäre man da wohl schnell im vierstelligen Eurobereich. Und so etwas komplett und letztlich zuverlässig funktionierend selbst bauen - eine echte Herausforderung! Im Falle der
Großhaltestelle Wien-Absberggasse dürfte das zudem wohl nur noch in Verbindung mit einer funktionierenden Oberleitung gehen, da man sonst unter Berücksichtigung der jeweiligen Gleispolarisierungen wohl endgültig an die Grenzen des Machbaren stoßen dürfte. Sehr interessantes Thema auf jeden Fall :wink: Gruß: Gundi
Micha
Beiträge: 175
Registriert: Do 30. Dez 2004, 23:44
Wohnort: Stuttgart

Re: Spannend aber nachbaubar: Vorbildsituationen

Beitrag von Micha »

@ Modulbau Nbg, ...allein die Grand Union ein Augenschmaus:
http://www.modulbau-nuernberg.de/galeri ... ld/02.html
>TOP< Stuttgart 21 ,Die GANZE Wahrheit !' (Die Anstalt 29.1.19 im ZDF): https://youtu.be/V49b13fYFik ...
Antworten