Meine Straßenbahnanlage in Spur N

Hier kann jeder seine Modellstraßenbahnanlage in Wort und Bild vorstellen.
Nick
Beiträge: 98
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 19:27
Wohnort: Kreis Neuss /Berlin

Re: Meine Straßenbahnanlage in Spur N

Beitrag von Nick »

Das Problem mit den Stromabnehmern bei den alten Arnoldstrassenbahnen ist nun auch gelöst. Ich habe die "Begrenzerplatinen" entfernt.

Bild

Die Oberleitungsmasten sind auch "tiefergelegt" worden . Dabei konnte allerdings nicht jeder Mast auf die maximale mögliche "Durchfahrtshöhe" gesetzt werden. Die Luft zwischen Stromabnehmer und Oberleitung ist daher nicht bei jedem Mast gleich.

Der Idealfall sieht nun so aus..

Arnold Alt Duewag GT 6

Bild

Kato Duewag 2-Achser

Bild

Arnold/Hornby Duewag GT 6

Bild

Arnold Überlandstrassenbahn

Bild

Nick
Beiträge: 98
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 19:27
Wohnort: Kreis Neuss /Berlin

Re: Meine Straßenbahnanlage in Spur N

Beitrag von Nick »

Meine Anlage wird wieder ausgestellt. Morgen den 11.11.2018 habt ihr noch die Möglichkeit das gute Stuck bei der Modelbahnausstellung der Wuppertaler Stadtwerke zu sehen.

Weitere Infos unter http://www.ecwsw.de/

Nick
Beiträge: 98
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 19:27
Wohnort: Kreis Neuss /Berlin

Re: Meine Straßenbahnanlage in Spur N

Beitrag von Nick »

Ein Bild von der am Wochenende stattfandenden Ausstellung möchte ich euch nicht vorenthalten.

Bild

volkmar
Beiträge: 11
Registriert: Do 14. Feb 2008, 13:57
Wohnort: Nürnberg

Re: Meine Straßenbahnanlage in Spur N

Beitrag von volkmar »

Hallo,

nachdem ich letzten Sonntag auf der Modellbahnausstellung in Wuppertal deine Anlage live gesehen habe und wir uns dann auch noch angeregt unterhalten haben, muss ich sagen:

Erste Sahne! Die Anlage ist sehr schön geworden und ich freue mich schon auf weitere Bilder.

Grüße aus Nürnberg!
Volkmar

Nick
Beiträge: 98
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 19:27
Wohnort: Kreis Neuss /Berlin

Re: Meine Straßenbahnanlage in Spur N

Beitrag von Nick »

Hallo Volkmar,

vielen Dank für Deine Antwort. Ich hoffe euch hat auch der Rest der Ausstellung gefallen. Viele Grüsse auch an Deine beiden Mitstreiter die mit in Wuppertal dabei waren.

Weitere Bilder von der Anlage und den Baufortschritten gibt es eventuell im Dezember.

Viele Grüsse

Nick

Sarmato
Beiträge: 7
Registriert: Sa 17. Nov 2018, 19:28
Wohnort: Mailand / Berlin

Re: Meine Straßenbahnanlage in Spur N

Beitrag von Sarmato »

Hallo,

Ich bin ein neuer Nutzer und plane im Moment eine kleine Straßenbahnanlage in Spur N.
Deine Anlage gefällt mir sehr und ich lasse mich inspirieren. Mein Kompliment, weiter so!

Gruß
Federico

Nick
Beiträge: 98
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 19:27
Wohnort: Kreis Neuss /Berlin

Re: Meine Straßenbahnanlage in Spur N

Beitrag von Nick »

Nach längerer Zeit mal wieder ein Update der Arbeiten an meiner Strassenbahnanlage. Nach der letzten Ausstellung in Wuppertal habe ich mich als erstes einigen Technikpoblemen zugewand. Die Minitrixweichen im Schattenbahnhofsbereich waren mir schon länger ein Dorn im Auge und so sind sie nun endlich gegen welche von Roco ausgetasucht worden.Trotz gleicher Geometrie der Roco und der Minitrixweichen passte erstmal kein Gleis mehr zusammen. Einige Änderungen an der Gleisführung bewirkten, das die Teile nun ohne Lücken besser als zuvor zusammenpassen.

Bild

Als nächstes habe ich meine Problem-Haltestellengleise komplett ausgetauscht. Dabei sind die Gleise entfernt worden, deren Trennstellen mit dem Dremel gefräst wurden. Stattdessen habe ich wieder Isolierschinenverbinder verwendet. Lediglich die Stromeinspeisung an den Gleisen musste weiter nach hinten wandern. Ich hoffe das die ständigen unfreiwilligen Stops meiner zweiachsigen Straßenbahnen, damit endlich vorbei sind. Vermutlich hat sich bei der großen Schnittstelle im Gleis eines der Räder dieser Fahrzeuge verkeilt, zumal kurz davor noch eine Kurve kam und der Wagen in leichter Schräglage die Stelle passierte.

Bild

Bild

Das nächste Bastelprojekt ist die Aussengestaltung am Arnold-Haus hinter dem zukünftigen Depot. Hier sind mitlerweile einige Bereiche ausgestaltet worden und auch der Oberleitungsbau geht weiter vorran.

Bild

Bild

Bild

Bild

Die Strassenführung zum Depot wurde nochmal leicht geändert (siehe unten links)

Bild

Nach dem Verspannen der Oberleitung werde ich noch Bäume in diesem Bereich pflanzen

Tramspotters
Beiträge: 457
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 22:32
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Meine Straßenbahnanlage in Spur N

Beitrag von Tramspotters »

Klasse, ich bin gespannt wie es weiter geht.

Nick
Beiträge: 98
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 19:27
Wohnort: Kreis Neuss /Berlin

Re: Meine Straßenbahnanlage in Spur N

Beitrag von Nick »

Nach langer Zeit mal wieder ein Update. Mitlerweile hat die Anlage weiter Gestalt angenommen.

Zuerst aber ein paar Bilder zum aktuellen Häuserbau. Da ich noch ein paar Reste eines Kibri 7128 hatte und auch noch ein paar Teile von einem Vollmer 7721, habe ich versucht daraus etwas sinnvolles zu bauen. Es wäre allerdings einfacher gewesen, das Haus freihändig aus Bastelplatten zu bauen.Die Anpassungsarbeiten der einzelnen Bauteile haben doch einige Zeit in Anspruch genommen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Nach dem einpflastern der neuen Gleisbereiche, habe ich dann konsequent auch weitere (Gleis)bereiche mit dem neuen Noch N Pflaster ausgestattet. Die Plastersteinchen sind nun eine Ecke filigraner geworden. Witzigerweise ist das angebotene Spur TT Pflaster wieder genauso groß. Die Hoffnung das das alte N-Pflaster nun in TT angeboten wird, hatte sich beim Auspacken der bestellten Ware zerschlagen.
Die Straße der hinteren Häuserzeile hat auch das neue Pflaster bekommen. Allerdings werde ich vorerst nicht alle Bereiche damit ausstatten, sonst komme ich noch auf die Idee weitere Teile z. B die Bürgersteige abzuändern. Ein Großteil der Gleisbereiche wurde aber bereits mit der neuen Folie bestückt.

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Nick am Mo 6. Apr 2020, 17:43, insgesamt 1-mal geändert.

Thomas D.
Beiträge: 36
Registriert: Sa 19. Jul 2008, 14:33

Re: Meine Straßenbahnanlage in Spur N

Beitrag von Thomas D. »

Eine sehr schöne Anlage ist da enstanden. Weiter so...
LG Thomas D.

VolkerMZ
Beiträge: 31
Registriert: Fr 3. Aug 2018, 22:55

Re: Meine Straßenbahnanlage in Spur N

Beitrag von VolkerMZ »

Wie immer eine Quelle der Inspiration für mich (oder anders gesagt, ich werde wieder gnadenlos Ideen klauen :mrgreen: ). Außerdem geben mir die Fotos jetzt den richtigen Kick, um mal wieder weiterzumachen.


Volker

Robbystram
Beiträge: 2
Registriert: Mo 26. Aug 2019, 08:10

Re: Meine Straßenbahnanlage in Spur N

Beitrag von Robbystram »

Tolle Anlage! Bitte halte uns weiter auf dem Laufenden :-)

Tramspotters
Beiträge: 457
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 22:32
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Meine Straßenbahnanlage in Spur N

Beitrag von Tramspotters »

Klasse!

Nick
Beiträge: 98
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 19:27
Wohnort: Kreis Neuss /Berlin

Re: Meine Straßenbahnanlage in Spur N

Beitrag von Nick »

Endlich mal wieder ein neues Update. Da ich momentan kaum Zeit habe an der Anlage zu bauen, gibt es derzeit weniger Bilder und Updates.

Nachdem ich an dieser Stelle der Anlage erst eine Peitschenleuchte mit LED verbaut hatte, bin ich nun dazu übergegangen dort eine Berliner Gaslaterne von Brawa zu verbauen. Zugegeben das Original ist etwas schlanker wie das Modell, aber zu dem alten Arnold Haus im Hintergrund passt es doch ganz gut, zumal beides zeitgenössisches Zubehör der 60er, 70er Jahre war.
Bild

Dann hatte ich mir noch diesen Bausatz zugelegt. Die 2 Gebäude hatte ich bereits gebaut, wobei ich eine Bausatzpackung von Kibri/Vissmann mit anderer Farbgebung dafür verwendet habe. Hier aber nun die 2 Gebäude wie sie ursprünglich von Kibri verkauft wurden.

Bild

Beide Gebäude sollen nebeneinander, mit den abgebildeten Sichseiten aufgestellt werden. Siehe auch Bild 2 mit der Lücke.

Bild

Bild

Das orangene Haus und das was noch zu bauen ist, stehen beide original nebeneinander in der Stuttgarter Altstadt.
Am Ende der Häuserzeile bleibt leider eine ca. 1 cm breite Lücke, die einen sauberen Anschluss weiterer Hauser verhindert. Deshalb wird das ganz linke Haus zum Eckgebäude umfunktioniert, so das dort keine blinde Wand bleibt.

Tramspotters
Beiträge: 457
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 22:32
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Meine Straßenbahnanlage in Spur N

Beitrag von Tramspotters »

Gefällt mir sehr gut.

Antworten