OEA Liestal bei der MSA Aesch 28./29.01.2017

Hier kann jeder seine Modellstraßenbahnanlage in Wort und Bild vorstellen.
Antworten
Dante Schuggi
Beiträge: 89
Registriert: Sa 7. Apr 2012, 18:09
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

OEA Liestal bei der MSA Aesch 28./29.01.2017

Beitrag von Dante Schuggi » Mo 30. Jan 2017, 21:27

Guten Abend zusammen,
am vergangenen Wochenende fand wieder eine Ausstellung mit Beteiligung des OEA Liestal und deren Tramanlage.
Zu Gast waren wir bei der Modelleisenbahn - Sekundarschule Aesch. Diese hatten zu Ihrer jährlichen Ausstellung geladen.

Wie jedesmal nun wieder die Bilder, und wieder ein paar neue Sachen.

Bild
Im Sommer als Standmodell geliefert, konnte der Freiburger CAF Urbos 305 nun die ersten Runden fahren

Bild
Urbos 305

Bild
Als weiteres neue Fahrzeug konnte am Sonntag die "Dante Schuggi" eingeweiht werden. Bei diesem Prototyp fehlen aktuell noch die Drehgestellblenden.

Bild
Fast schon Standard ist das der Be 4/6 657 mit einem B4 verkehrt; diesmal mit dem neuen BLT B4 1305. Es handelt sich hierbei um eine in Details abgewandelte Version der bisherigen B4.

Bild
BLT B4 1305 (ex BVB 1408)

Bild
Die bisher einzige Sänfte Be 4/6S 668 war auch wieder im Einsatz.

Bild
Einen Gast aus Blackpool hatten wir auch zum Glück ein Zweirichtungswagen so konnten die Fahrägste trotzdem problemlos einsteigen.

Bild
Die Fußball - Fans wurden zum Stadion gefahren.

Bild
Das Pausengleis der Stadt nutzt hier ein "Ysebähnli"

Bild
Dieser Genfer GT6 rückt ins Depot ein.

Bild
Blick ins /aufs gut gefüllte Depot

Bild
Die Dante Schuggi durfte sich auch mit Anhängern vergnügen (Ce 4/4 450 + B2 1193+B2 1046)

Bild
Ebenfalls Premiere hatte der Combino 607 mit Werbung für iwb (Industrie Werke Basel)

Bild
Versammelte Vereinsfarben des FC Basel

Bild
Leider wurden wir auch diesmal nicht von einem Unfall verschont; Die beiden Neufahrzeuge kamen sich nahe

Bild
Als Unfallursache machte die Aufsicht ein Überfahrenes Halt-Signal des Urbos 305 aus.

Bild
Einsatzgebiet der Dante Schuggi war früher die Überlandlinie 11 Basel - Aesch; hier bei ländlichen Schrebergärten

Bild
Eine weitere Überlandlinie war die BEB, heute Teil der Linie 10; Atlas Valutwagen Nr. 8

Bild
Die Glatttalbahn ist sozusagen Zürichs Überlandtram

Bild
Der Regelbetrieb wurde zeitweise fast nur mit Combinos abgewickelt; hier 303 und 307 aus Basel.

Bild
Der zweite Westschweizer Zug aus Genf

Bild
Kopf an Kopf ein Vergleich zwischen Siemens Combino und CAF Urbos

Bild
Hier nochmal der Basler Wasser und Stromlieferant

Bild
Hier ist die Welt noch in Ordnung Dante Schuggi und Saurer Postauto

Bild
Kurz darauf übersah ein herannahendes Tram den Fotohalt des Poschi´s

Nun wieder ein Bewegtbild. und ein uff wiederluege bis zum nächsten Mal.

https://youtu.be/O-rTjGNNmbs

Grüße Kai

Robin
Beiträge: 45
Registriert: Di 1. Mai 2012, 10:07
Wohnort: Bellinzona (Schweiz)

Re: OEA Liestal bei der MSA Aesch 28./29.01.2017

Beitrag von Robin » Di 31. Jan 2017, 08:29

Ein interessanter Bericht mit sehr schönen Fotos, herzlichen Dank!
Ciao
Robin

ŠKODA For City
Beiträge: 35
Registriert: Di 16. Sep 2014, 21:52
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: OEA Liestal bei der MSA Aesch 28./29.01.2017

Beitrag von ŠKODA For City » Mi 1. Feb 2017, 17:33

Halli Hallo,

ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Ich finde es faszinierend, wie sich Eure Anlage entwickelt. Am Anfang habe ich die Bilder sofort wieder weg geklickt, weil es nur graue Flächen mit ein paar Fahrzeugen waren. Heute aber eine große einsatzbereite Flotte und viel unterschiedliche Kulisse. Ich sehe nun immer wieder gerne Eure Berichte und Videos an. Weiter so!

Grüße aus Dresden, Gabor.

lernkern
Beiträge: 154
Registriert: Di 8. Jan 2013, 00:39
Wohnort: Melbourne

Re: OEA Liestal bei der MSA Aesch 28./29.01.2017

Beitrag von lernkern » Do 2. Feb 2017, 01:23

Hallo Kai.

Vielen Dank für den schönen Bericht, ich lese deine Berichte immer wieder gern und freue mich über die Bilder.

Das Postauto auf den letzten beiden Bildern, ist dass das von Wiking neu aufgelegte Roskopf-Modell? Bei meinem Roskopf aus den 80ern ist mir leider eine der Frontlampen verloren gegangen...

Viele Grüße

Jörg

Antworten